Helios hilft helfen #Ukraine

#andeinerseite

Wir am Standort vom Helios Klinikum Berlin-Buch sind ein großes Team mit über 3.000 Mitarbeitenden aus vielen Nationen.

Wir sind erschüttert über die Ereignisse in der Ukraine. Helfen steht in unserer DNA.  Helfen Sie uns, gezielt zu helfen.

person

Hilfe vernetzen für Geflüchtete aus der Ukraine

Geflüchtete aus der Ukraine kommen zur medizinischen Behandlung in unser Klinikum. Über die medizinische Hilfe hinaus, möchten wir diese Menschen und ihre Familien nachhaltig unterstützen.

Weil wir als Krankenhaus oft erster Ansprechpartner sind, möchten wir Hilfsangebote in Berlin-Buch und Umgebung vernetzten.

Wie können Sie unterstützen?
Von Gästezimmern bis Zeitspende oder Behördengang ist alles willkommen. Gesucht werden Unterstützungsangebote, aber keine Sachspenden.

ambulance

Helios unternehmensweit

Als großer Gesundheitsdienstleister im stationären und ambulanten Bereich ist es Helios ein großen Anliegen, vielen Menschen in Not zu helfen. Um eine maximale Wirkung zu erzeugen, wurde entschieden, das Engagement zentral zu bündeln. Helios wird daher Geld- und Sachspenden mit erfahrenen und international agierenden Hilfsorganisationen im Gegenwert von 300.000 Euro zur Verfügung stellen. Damit wird sicher gestellt, dass schnelle und etablierte Logistikketten genutzt und Menschen nicht unnötig in Gefahr gebracht werden.

Gerne teilen wir den Spendenaufruf der Caritas