Wenn ich groß bin, werde ich… - Schulausflug ins Helios Klinikum Berlin-Buch

Wenn ich groß bin, werde ich… - Schulausflug ins Helios Klinikum Berlin-Buch

Berlin

Mit dem Plastik-Stethoskop Puppendoktor spielen – wer kennt es nicht? Doch in einem echten Operationssaal waren noch nicht viele. Schüler der Gesundbrunnen Grundschule wagten einen Blick in die spannende Arbeitswelt des OP-Teams im Helios Klinikum Berlin-Buch.

Dank des Engagements der gemeinnützigen Organisation „Berliner Schulpate“ mit der Personalabteilung des Klinikums ging es für die eine Hälfte der Fünftklässler voll ausgestattet mit grünem Kasack, OP-Haube, Mundschutz und Handschuhen zur Anästhesie. Unter fachlicher Anleitung von Facharzt für Anästhesie Klaus Bix und Fachärztin für Anästhesie Dr. med. Carolin Heinrich erfuhren sie, wie man eine Operation vorbereitet. Die Kinder konnten in die Rolle eines Arztes oder eines Patienten schlüpfen. Dabei lernten sie, wie man Spritzen aufzieht und den Puls misst.

Die andere Gruppe war parallel zu Gast in der Diabetologie. Hier galt es, mithilfe des Teams um Prof. Dr. med. Michael Ritter, Leiter der Diabetologie, den jeweiligen Zuckeranteil  verschiedener Getränke zu bestimmen, Kräuter zu zuordnen und die Thematik der gesunden Ernährung genauer unter die Lupe zu nehmen. Fazit war, dass jeder selbst viel für seine Gesundheit tun kann und eine ausgewogene Ernährung dabei eine wichtige Rolle spielt.

Nach kurzer Pause tauschten die Teams die Bereiche. Somit bekam jeder die Chance, an beiden Themen teilzunehmen.

Zum Abschluss des ereignisreichen Tages gab es ein großes Eis in der Cafeteria des Helios Klinikums Berlin-Buch.

Pressekontakt

Birgit Gugath

Managerin Unternehmenskommunikation/ Marketing
Birgit Gugath

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-55534