Aktuelle Besucherinformationen

In Zeiten von Corona ist es uns das wichtigste Anliegen, Sie wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu schützen. Wir möchten Sie deshalb um Verständnis für die folgenden Maßnahmen in unserer Klinik bitten. Bitte beachten sie die neuen Besuchsregeln.

Prof. Dr. med. Michael Ritter wird neuer Chefarzt der Klinik für Angiologie, Diabetologie und Endokrinologie

Prof. Dr. med. Michael Ritter wird neuer Chefarzt der Klinik für Angiologie, Diabetologie und Endokrinologie

Berlin

Ab dem 1. April 2019 wird Prof. Dr. med. Michael Ritter die chefärztliche Leitung der Angiologie, Diabetologie und Endokrinologie übernehmen. Er ist bereits seit 2014 als Leiter der Diabetologie und Endokrinologie tätig. Mit dem Zusammenschluss mit der Angiologie wird die enge Verzahnung zwischen den Fachabteilungen betont.

„Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. med. Michael Ritter dank seiner hervorragenden fachlichen Expertise die medizinische Kompetenz bei der Behandlung diabetischer, endokrinologischer und angiologischer Erkrankungen stärken wird“, betont Prof. Dr. med. Henning T. Baberg, Ärztlicher Direktor des Helios Klinikums Berlin-Buch.

Seit 2014 ist Prof. Ritter im Helios Klinikum Berlin-Buch als Leiter der Diabetologie und Endokrinologie tätig und verfügt über eine außerordentliche Expertise auf diesem Gebiet. Nun erfolgt der Zusammenschluss mit der Angiologie.

„Mit dem Zusammenschluss der Fachbereiche wird die enge Verzahnung zwischen der Angiologie und Diabetologie betont, die sich auch in unserer erneuten Zertifizierung als Kompetenzzentrum für den diabetischen Fuß widerspiegelt. Gleichzeitig wird die endokrinologische Kompetenz erweitert“

, sagt Prof. Dr. med. Michael Ritter.

Nach der Ausbildung in München am Klinikum Großhadern wurde er dort Internist, Endokrinologe und Oberarzt und habilitierte mit einem Thema auf dem Gebiet des Fettstoffwechsels. 1998 wechselte er von München an das Klinikum Ibbenbüren in Nordrhein-Westfalen, wo er als Chefarzt und Ärztlicher Direktor tätig war und eine internistische Abteilungmit 150 Betten leitete. Von 2011 bis 2014 war Professor Dr. med. Ritter im Endokrinologikum in Osnabrück tätig.

Das Helios Klinikum Berlin-Buch verfügt über drei Auszeichnungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG): Als zertifiziertes Diabeteszentrum, Fußzentrum und als „für Diabetiker geeignetes Krankenhaus“. Damit ist es eines von nur sieben Zentren in Deutschland, das drei Zertifizierungen der DDG vorweisen kann.

Die Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Angiologie unter Leitung von Prof. Dr. med. Michael Ritter arbeitet fachübergreifend mit den verschiedensten Disziplinen zusammen und ist spezialisiert auf Diagnose und Behandlung von Diabetes, hormonellen Erkrankungen, Osteoporose, Fettstoffwechsel-Störungen. Zudem bieten Prof. Ritter und Team große Expertise bei der Behandlung von verschiedensten Gefäßerkrankungen.

"Ich bin mir sicher, dass mit Prof. Ritters Erfahrung diese drei Fachbereiche maßgeblich und auf höchstem Niveau weiterentwickelt werden und freue mich sehr, dass wir diese Stelle intern besetzen konnten“, so Dr. Sebastian Heumüller, Klinikgeschäftsführer in Berlin-Buch.  

Pressekontakt

Julia Talman

Junior Marketing Managerin
Julia Talman

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-55534