Acht TOP-Mediziner aus dem Helios Klinikum Berlin-Buch
FOCUS-Ärzteliste 2018

Acht TOP-Mediziner aus dem Helios Klinikum Berlin-Buch

Berlin

Seit nunmehr 25 Jahren veröffentlichen die Magazine FOCUS und FOCUS-GESUNDHEIT Ärztelisten, auf denen Deutschlands TOP-Mediziner für alle Fachbereiche mit dem FOCUS Siegel ausgezeichnet werden. Nicht nur eine begehrte Auszeichnung für jeden Mediziner, sondern auch ein maßgebender Wegweiser für Patienten und Experten.

Die Recherche und Auswahl der Focus Ärzteliste erfolgt völlig unabhängig und resultiert aus Umfragen und Empfehlungen von Ärzten, Patienten und Selbsthilfegruppen. Um in einer FOCUS Ärzteliste geführt zu werden, müssen die Ärzte die vom Kooperationspartner MINQ ( Munich Inquire Media) vorgegebenen Mindestanforderungen erfüllen. Insbesondere bei den Empfehlungen von Kollegen und Patienten müssen dabei überdurchschnittlich gute Ergebnisse vorliegen. Folgende Ärzte des Helios Klinikum Berlin-Buch sind auf der Liste aufgeführt:

Große Kompetenz bei Bluthochdruck

Prof. Dr. med. Ralf Dechend, Oberarzt in der Kardiologie, ist Experte für die Behandlung von Bluthochdruck. Er ist auf die Behandlung von schwer einstellbarem Bluthochdruck und Bluthochdruck in der Schwangerschaft und Stillzeit spezialisiert. Zusammen mit der Charité und dem Max Delbrück ist der Zusammenhang von Hypertonie und Immunolgie sein Forschungsschwerpunkt.

Gefäßmedizinische Expertise

Dr. med. Andreas Gussmann ist Chefarzt der Gefäßchirurgie, sowie Direktor des Helios Gefäßzentrums Berlin-Brandenburg. Er hat sich auf die Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Erkrankungen des arteriellen, venösen und lymphatischen Gefäßsystems spezialisiert.

Experte in der Adipositaschirurgie

Prof. Dr. med. Jürgen Ordemann und das Team des Adipositaszentrums helfen Betroffenen, Gewicht langfristig zu reduzieren und dadurch Folgeerkrankungen zu mindern. Zu seinen Schwerpunkten zählt die Adipositaschirurgie, eine operative Maßnahme zur Gewichtsreduktion.

Top-Mediziner bei Tumoren im Verdauungstrakt

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt ist Chefarzt der Onkologie und Palliativmedizin und Leiter des Onkologischen Zentrums Berlin-Brandenburg. Er wurde bereits zum achten Mal auf dem Gebiet „Tumore im Verdauungstrakt“ ausgezeichnet. Die systemische Therapie ist ein entscheidender Bestandteil in seinen interdisziplinären Behandlungskonzepten.

Herausragende Bauchchirurgie

Die chirurgische Behandlung von Krebserkrankungen des Verdauungstraktes und endokriner Organe ist seit Jahren ein ausgewiesener Schwerpunkt von Prof. Dr. med. Martin Strik, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie und Leiter des Darmzentrums.

Spezialist für Brustkrebs

Prof. Dr. med. Michael Untch, Chefarzt der Gynäkologie und Leiter des Brustzentrums, ist Experte für die Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs und gynäkologischen Tumoren. Er wurde bereits zum siebten Mal als Top-Mediziner ausgezeichnet. Der Experte und sein Team bieten innovative Behandlungen bei gynäkologischen Tumoren im Rahmen internationaler Studien an.

Herausragendes Expertenwissen in Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Matthias Rogalski, Leiter der Kinderorthopädie und –neuroorthopädie, ist Experte in der Behandlung von angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats im Wachstumsalter. Er und sein Team betreuen die jungen Patienten mit individuell angepassten Behandlungskonzepten aus konservativen Maßnahmen und modernsten operativen Verfahren.

Spezialist für Strahlentherapie

Prof. Dr. med. Robert Krempien, Chefarzt der Strahlentherapie und Radioonkologie, bietet ein breites Spektrum – von der Krebs- bis zur Schmerzbestrahlung. Der Experte und sein Team führen Strahlenbehandlungen mit nie da gewesener Präzision und Effizienz durch.

Fotocredit: Thomas Oberländer │ Helios Kliniken

Pressekontakt

Julia Talman

Junior Marketing Managerin
Julia Talman

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-55534