Expertise bei angeborenen Fehlbildungen

Angeborene Fehlbildungen sind selten und treten bei etwa 2 % aller Neugeborenen auf. Wir haben uns auf deren Behandlung spezialisiert.

Die meisten Kinder mit angeborenen Fehlbildungen leiden an Veränderungen mehrerer Gewebe und Organe, häufig als Konsequenz zugrundeliegender genetischer Störungen. Die Prognose von Kindern mit Fehlbildungssyndromen ist abhängig vom Ausmaß der Organveränderungen.

Aussicht auf bessere Lebensqualität

Dank des medizinischen Fortschritts können immer mehr betroffene Kinder umfassend und mit Aussicht auf eine verbesserte Lebensqualität behandelt werden. Die große Zahl der an der Betreuung beteiligten medizinischen Disziplinen erfordert einen erhöhten Koordinierungsaufwand für die optimale Betreuung.

Therapie und Nachsorge aus einer Hand

Mit der Etablierung unseres Zentrums für angeborene Fehlbildungen bieten wir niedergelassenen Ärzten und den Eltern die Möglichkeit, über eine zentrale Koordinationsstelle in unserem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) die gesamten Bedürfnisse des Kindes zu erfassen und an die mit- bzw. weiterbehandelnden Fachdisziplinen zu leiten.

Unser Ziel

Wir ermöglichen damit eine individuelle, hochwertige Betreuung und Behandlung der uns anvertrauten Patienten an einem Standort.