Mehr als Blase und Prostata

Die Männerheilkunde in der Urologie bietet Diagnose und Therapie von Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane.

Die Andrologie oder auch Männerheilkunde bezeichnet den Bereich der Medizin, der sich mit den männlichen Fortpflanzungsorganen, ihren Funktionen und möglichen Erkrankungen beschäftigt. Die Andrologie ist meist in der Urologie angesiedelt, betrifft aber auch andere Fachbereiche

Anbei finden Sie einen Ausschnitt der von uns behandelten Erkrankungen:

Nach eingehender Beratung und Diagnose stellen wir Ihnen eine individuell angepasste Therapie zusammen. Wir bieten sowohl medikamentöse als auch operative Behandlungsformen.

Angeborene Penisverkrümmungen und später erworbene wie Induratio penis plastika (IPP) werden bei uns operativ behandelt. Wir bauen über Corporoplastiken mit und ohne Hauttransplantationen (Graft-Techniken) das Organ wieder so, dass die Verformungen keine Belastung mehr mit sich bringen. Weiterhin bieten wir auch Stoßwellentherapie.

Bei bestehenden Samenleiterdurchtrennungen nach Sterilisierungen bieten wir eine mikrochirurgische Wiederherstellung der Samenwegsdurchgängigkeit.

Bei Unfruchtbarkeit des Mannes arbeiten wir in Kooperation mit reproduktionsmedizinischen Zentren aus Berlin und dem Umland zur Betreuung von Paaren mit Kinderwunsch.

Krampfadern am Hodenbereich sind knotenförmige oder erweiterte Venen. Wir behandeln diese operativ durch minimal-inasive Sklerosierung (Verödung) oder durch mikrochirurgische Ligatur (Abbinden des Gefäßes). 

Akute und chronische Entzündungen der Prostata und der Adnexe (Anhangsgebilde) wie Samenleiter, Samenbläschen, Hoden und Nebenhoden sind sehr häufig. Sie entstehen meist infolge einer bakteriellen Infektion oder anderer Ursachen  und gehören zu den urologischen Krankheitsbildern, die oft nicht erkannt oder in ihrer Bedeutung unterschätzt werden. Wir behandeln nach ausgiebiger Diagnose medikamentös.

Aging male "Der gesunde Mann im Alter"

Lebensqualität, Gesundheit und Fitness bis ins hohe Alter haben heute einen besonders hohen Stellenwert. Andrologen sind kompetente Ansprechpartner für Fragestellungen des älter werdenden Mannes. Gerne besprechen wir mit Ihnen Themen wie:

  • Gesunderhaltung durch gesunde Ernährung
  • Erhaltung der körperlichen Fitness
  • Diagnostik und Therapie von Risikofaktoren wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck (arterielle Hypertonie), erhöhtes Cholesterin (Hyperlipidämie)
  • Krebsfrüherkennung
  • Fragen zur Sexualität im Alter

Im Helios Klinikum Berlin gibt es durch eine enge Kooperation der verschiedenen Fachdisziplinen die Möglichkeit einer optimalen interdisziplinären Betreuung für alle medizinischen „Männerthemen“ im Älterwerden.

Sprechen Sie uns an, wir beraten sie gerne!

So erreichen Sie uns

Kontakt

Prof. Dr. med. Mark Schrader

Chefarzt Urologie
Prof. Dr. med. Mark Schrader

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-52500