Willkommen auf der Früh- und Neugeborenenstation C1-21

Auf unserer Station C1-21 behandeln wir rund 600 Früh- und Neugeborene, sowie Kinder und Jugendliche, welche eine intensive Überwachung benötigen.

Die Stationen der  Früh- und Neugeborenenmedizin  finden Sie im rot gekennzeichneten  Klinikbereich C1-21.  

Auf unserer Station pflegen und betreuen wir Früh-, sowie auch Neugeborene als auch Kinder und Jugendliche. Auf unserer Station befinden sich 16 moderne Zimmer mit insgesamt 41 Betten, wovon ca. 30 Betten für unsere Frühchen reserviert sind. Unser Pflegeteam steht Ihnen für alle Fragen am Stationsstützpunkt zur Verfügung. Bitte beachten Sie dass Sie unsere Station nur durch das betätigen der Klingel betreten können.

Station C1-21
Lage Haupthaus C1 (roter Bereich) 2.Obergeschoss
Stationsleitung Karin Fliegner
Telefon Stationszimmer (030) 94 01-14552

Ihr Aufenthalt auf Station C1-21

Alle  Zimmer sind mit modernster Medizintechnik ausgestattet und bieten die Möglichkeit zur telemetrischen Überwachung des Herzrhythmus ihres Kindes. Wir möchten Sie darauf hinweisen das bei uns auf der Station keine Schnittblumen erlaubt sind. Daher möchten wir sie daher freundlich bitten auf die Mitnahme zu verzichten. Geschwisterkindern müssen vor einem Besuch der Station auf potenziell ansteckende Krankheiten, durch einen Arzt des Hauses, untersucht werden. Pro Patient dürfen max. zwei Besucher anwesend sein.

Die morgendliche ärztliche Visite findet täglich ab 9:00 Uhr statt.

Informationen zur Aufnahme

Als stationärer Patient erhalten Sie in der Regel eine Einweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Pflegepersonal am Stationstresen. Bei der Aufnahme informiert unser Team Sie über den Tagesablauf, geplante Untersuchungen und mögliche Eingriffe.
Notfallpatienten werden zunächst im Notfallzentrum untersucht.

Weitere Informationen zur Vorbereitung Ihres Aufenthalts