Selbsthilfegruppen bei Krebs

Selbsthilfegruppen bei Krebs

Unverzichtbarer Teil des Onkologischen Zentrums Berlin-Buch ist die Zusammenarbeit mit verschiedenen Selbsthilfegruppen. Häufig ist sie Ausdruck ganz persönlicher Kontakte und über viele Jahre gewachsen.

Unsere Experten

Unsere Experten stehen immer gerne für gemeinsame Veranstaltungen mit Patientenselbsthilfegruppen zur Verfügung. Eine besondere Tradition haben hier die Veranstaltungen des Brustkrebszentrums im Rahmen des EVA Projekts.

Über die spezielle Kooperation mit Brustzentrum und Darmzentrum hinaus arbeiten folgende Selbsthilfegruppen speziell mit dem Onkologischen Zentrum Berlin-Buch zusammen:

Das Lebenshaus e. V.

Non-Profit-Organisation für Patienten mit GIST, Sarkomen, Nierenkrebs
Untergasse 36 - 61200 Wölfersheim
1. Vorsitzender: Kai Pilgermann  

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.
Freigraben 20 - 14806 Bad Belzig
Landesvorsitzende: Uta Büchner

Bundesverband Schilddrüsenkrebs

Ohne Schilddrüse leben e.V.
Rungestraße 12 - 10179 Berlin
Leitung: Harald Rimmele  

Selbsthilfegruppe Plasmozytom / Multiples Myelom

Karl-Marx-Straße 51 - 12043 Berlin-Neukölln
Leitung: Matthias Minhöfer  

Selbsthilfegruppe Leukämie

Eiswaldtstr. 27D - 12249 Berlin
Ansprechpartner: Rainer Göbel

Selbsthilfe in Buch, Albatros gGmbH

Im Bucher Bürgerhaus, Franz-Schmidt-Str. 8-10, 13127 Berlin

Ansprechpartner: Dagmar Peinzger

Selbsthilfegruppe Desmoid sos-desmoid e.V.

Gadheimer Str. 30 – 97209 Veitshöchheim
Ansprechpartner: Christina Baumgarten

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Gorlin-Goltz-Syndrom

Dorfstr. 11 - 35625 Hüttenberg
Ansprechpartner: Iris Schultz

So erreichen Sie uns

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

Chefarzt Onkologie und Palliativmedizin
Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-54800