Blutkrebs: Lymphome, Leukämien, Plasmozytom

Wir behandeln sämtliche Formen von Blutkrebs

Patienten mit Lymphomen, Leukämien oder Plasmozytom sind bei den erfahrenen Experten des Onkologischen Zentrums in besten Händen.

Unsere Klinik

Unsere Klinik verfügt neben einer großen Fachambulanz für Hämatologie und Internistische Onkologie über 40 Betten im akutmedizinischen Bereich, 11 Betten auf der Palliativstation und 4 Betten auf der Tagesstation im Bereich der Fachambulanz. Wir behandeln jährlich ca. 2.000 Patienten stationär und mehr als 9.000 Patienten ambulant.

 Schwerpunkte sind die interdisziplinäre Diagnostik und Therapie von Patienten mit hämatologischen Systemerkrankungen wie akute myeloische und lymphatische Leukämien, myelodysplastische Syndrome, chronische myeloproliferative Erkrankungen, Morbus Hodgkin, Non-Hodgkin-Lymphome und Multiples Myelom.

Darüber hinaus erfolgt auch die diagnostische Abklärung und Behandlung von gutartigen Erkrankungen des blutbildenden bzw. lymphatischen Systems sowie von Ursachen für Gerinnungsstörungen (z.B. verstärkte Blutungsneigung, venöse Thromboembolien), insbesondere in Zusammenhang mit hämatologischen Systemerkrankungen.

Moderene Verfahren der Diagnostik

Modernste und anerkannte Verfahren der Diagnostik stehen uns zur Verfügung: Charakterisierung von Blutzellen mittels Zytologie, Immunphänotypisierung und molekulargenetischer Techniken, alle bildgebenden Verfahren einschließlich der Positronen-Emissions-Tomographie.

Die Behandlung der Patienten mit hämatologischen Systemerkrankungen erfolgt mit etablierten bzw. neuen, medikamentösen Therapiestrategien, einschließlich der Hochdosis-Chemotherapie gefolgt von autologer Blutstammzelltransplantation, sowie mit individuell und interdisziplinär abgestimmten strahlentherapeutischen Verfahren. Diagnostik und Therapieplanung bei hämatologischen Systemerkrankungen werden in interdisziplinären Tumorkonferenzen besprochen und erfolgen in enger Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Fachdisziplinen im Helios Klinikum Berlin-Buch.

Die individuellen Bedürfnisse der Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt

Die individuellen Bedürfnisse der Patienten mit hämatologischen Systemerkrankungen stehen im Mittelpunkt unseres ärztlichen und pflegerischen Handelns. Deshalb haben große Bedeutung für uns: ausführliche Gespräche mit Patienten, verständliche Informationen hinsichtlich notwendiger diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen sowie Teilhabe der Patienten an medizinischen Entscheidungen.

So erreichen Sie uns

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

Chefarzt Onkologie und Palliativmedizin
Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-54800