Aktuelle Besucherinformationen

In Zeiten von Corona ist es uns das wichtigste Anliegen, Sie wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu schützen. Wir möchten Sie deshalb um Verständnis für die folgenden Maßnahmen in unserer Klinik bitten. Bitte beachten sie die neuen Besuchsregeln.

Überblick: Alles rund um Krebs

Überblick: Alles rund um Krebs

Hier finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was Krebs genau ist, wie er entsteht und was sich hinter dem Begriff "Onkologisches Zentrum" verbirgt.

Was ist Krebs?

Als Krebs bezeichnet man eine Vielzahl unterschiedlicher Erkrankungsformen. Allen Krebsarten gemeinsam ist, dass sich bösartige Körperzellen entwickeln und diese unkontrolliert wachsen – im Gegensatz zum kontrollierten Wachstum gesunder Körperzellen. Krebszellen haben keine organspezifische Funktion und wachsen meistens zerstörend in das umgebende Gewebe hinein.

Wie entsteht Krebs?

Wie Krebs entsteht, ist noch nicht bis in alle Einzelheiten geklärt. Krebszellen können auch über Blut- und Lymphbahnen wandern. So bilden sich in späteren Stadien in anderen Organen Tochtergeschwülste (Metastasen). Krebs ist nicht grundsätzlich vererbbar, aber ein Teil der Erkrankungen geht auf erbliche Veranlagung zurück. Sie können zusammen mit anderen Faktoren eine Rolle in der Krebsentstehung spielen und/oder ein erhöhtes, bei bestimmten Krebsarten ein erhebliches Krebsrisiko sein.

Was ist ein Onkologisches Zentrum?

  • Vereint Experten unter einem Dach, die über spezielles Wissen, modernste Geräte und innovative Behandlungsmethoden verfügen
  • Repräsentiert die sektorübergreifende inter- und multidisziplinäre Kooperation verschiedener Fachdisziplinen
  • Sichert eine umfassende onkologische Patientenversorgung nach dem neuesten Stand der Medizin
  • Beachtet die Gesamtheit der individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten
  • Integriert und optimiert Früherkennung, Diagnostik, operative, radioonkologische und systemische Therapien sowie die Nachsorge
  • Bietet Ernährungsberatung, Sozialberatung, Psychoonkologie und Seelsorge
  • Ermöglicht die Teilnahme an internationalen Klinischen Studien
  • Sichert medizinische Qualität transparent und überprüfbar
  • Therapieentscheidungen basieren auf interdisziplinären Tumorboards
  • Ergebnisqualität aller Behandlungsmaßnahmen entspricht mindestens den national und international geltenden Standards
  • Arbeitet eng zusammen mit Kooperationspartnern: Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte, ambulante Pflegedienste, Hospize und Selbsthilfegruppen

Interdisziplinäre Zusammenarbeit optimiert die Versorgung von Krebspatienten durch Integration der Teilbereiche Früherkennung, Diagnostik, operative, radioonkologische und systemische Therapie sowie der Nachsorge. Patienten können sicher sein, dass die Ergebnisqualität aller Maßnahmen mindestens den national und international geltenden Standards entspricht. 

Wesentlicher Anspruch ist, alle individuellen Patientenbedürfnisse im diagnostischen und therapeutischen Prozess soweit wie möglich zu beachten. Ernährungs- und Sozialberatung, Psychoonkologie und Seelsorge können eingebunden werden. Auf allen Ebenen wird mit den Kooperationspartnern – Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte, ambulante Pflegedienste, Hospize und Selbsthilfegruppen – zusammengearbeitet.

Das Onkologisches Zentrum Berlin-Buch (OZBB) am Helios Klinikum Berlin-Buch ist von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Es vereint eine Vielzahl von Experten mit speziellem Wissen, modernste Geräte und innovative Behandlungsmethoden unter einem Dach.

Seit Jahrzehnten nimmt die Behandlung von Tumorpatienten am Gesundheitsstandort Berlin-Buch einen besonderen Stellenwert ein. Mit der von der Deutschen Krebsgesellschaft erfolgten Zertifizierung knüpft das Klinikum an diese Traditionen an und ist Kompetenzzentrum der Region Berlin-Brandenburg zur Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen.

Leiter OZBB: Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

Sprechen Sie uns gern an

Angefangen bei der Krebs-Vorsorge, über die Therapie, bis zur Nachsorge – wir sind immer für Sie da. 

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

Chefarzt Onkologie und Palliativmedizin
Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

E-Mail

Telefon

(030) 94 01-54800