Aktuelle Besucherinformationen

In Zeiten von Corona ist es uns das wichtigste Anliegen, Sie wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu schützen. Wir möchten Sie deshalb um Verständnis für die folgenden Maßnahmen in unserer Klinik bitten. Bitte beachten sie die neuen Besuchsregeln.

Willkommen auf der intensiv Überwachungsstation der Anästhesie C2-32

Auf unserer Intensiv-Überwachungsstation der Anästhesie pflegen und überwachen wir Patienten, zum Beispiel nach einer Operation.

Die Intensiv-Überwachungsstation der Anästhesie finden Sie im roten Klinikbereich im 2. Obergeschoss.  Unsere Station C2 -32  bietet  ihnen 21 Monitorbetten, wovon 4 Betten eine nicht-invasive Beatmung ermöglichen, sowie 3 Betten für eine Dialysebehandlung.   

Auf unserer Station überwachen wir Patienten nach einer schwerwiegenden Operation, nach einem  angiologischen Eingriff ( Eingriff an einem z.B. an einem Blutgefäß ) sowie auch Akutpatienten und Patienten aus der Rettungsstelle, welche auf Grund eines Polytraumas eine umfassende Überwachung benötigen.

Station C2-32
Lage Haupthaus C2 (roter Bereich) 2. Obergeschoss
Fachbereich(e) Anästhesie und perioperative Medizin
Stationsleitung Carola Nützschke
Telefon Stationszimmer (030) 94 01-53200

Ihr Aufenthalt auf Station C2-32

Alle Zimmer verfügen über  Radio, Fernseher und moderne sanitäre Anlagen. Wenn Sie unser drahtloses Internet nutzen möchten, erhalten Sie im zentralen Gebäude am Infopunkt eine W-LAN-Karte oder nutzen unser Patientenportal hello um freies W-LAN zu nutzen. Im Wahlleistungsbereich werden zusätzliche Komfortleistungen angeboten.

Weitere Informationen zum W-LAN-Service

Die morgendliche ärztliche Visite findet wochentags ab 7:30 Uhr statt, am Wochenende nach Bedarf. Das Frühstückt beginnt um 7:30 Uhr, das Mittagessen beginnt 11:30 Uhr, um 14 Uhr reichen wir Kaffee und Tee und das Abendessen um 17:30 Uhr. Nachmittags serviert Ihnen unser Team Kaffee und andere Getränke.

Im Eingangsbereich finden Sie eine Besucherecke mit Kaffee, Wasser und Tee.


Informationen zur Aufnahme

Als stationärer Patient erhalten Sie in der Regel eine Einweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Pflegepersonal am Stationstresen. Unser Team informiert Sie über den Tagesablauf, geplante Untersuchungen und mögliche Eingriffe.

Weitere Informationen zur Vorbereitung Ihres Aufenthalts

Notfallpatienten werden zunächst im Notfallzentrum untersucht und von dort in die entsprechenden Fachabteilungen verlegt.