Neuigkeiten aus unserer Intensivmedizin

Neuigkeiten aus unserer Intensivmedizin

Wir sind mehr als nur ein Arbeitsplatz - wir arbeiten gern zusammen, bilden uns stetig weiter und kommen auch in unserer Freizeit zusammen.

Dezember 2021

Dezember 2021

Drei unserer Leasingkräfte nach erfolgreicher Booster-Impfung.

Januar 2021

Dr. Victor Wiroth hat die Facharztprüfung für Innere Medizin bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Juli 2020

Frau Dr. Franziska Lezius, FÄ für Anästhesiologie und Neurologie kommt aus der Charité zu uns und verstärkt den oberärztlichen Dienst. Ein herzliches Willkommen!

Mai 2020

Valeriy Tkachenko hat die Facharztprüfung für Innere Medizin bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

April 2020

April 2020

Große Herausforderungen in Zeiten von COVID-19: Wir sind vorbereitet und die umfassende Versorgung in unserer Intensivmedizin geht weiter.

Januar 2020

Teamverstärkung aus dem Krankenhaus Wriezen: Frau Isabel Böhlendorf bereitet sich auf ihre Facharztprüfung mit etwas Maximalversorgerwind vor. Wilkommen im Team!

Herbst 2019

Fachschwester Katrin Berger hat die Ausbildung zur Hygienefachkraft abgeschlossen. Glückwunsch!
Sie bleibt aber im Team der Intensivstation und wird uns allen in Zukunft noch mehr auf die Finger schauen.

Frühjahr 2019

Jetzt ist auch noch der Chef ABS-Experte.

Herbst 2018

Umbrüche im Ärzteteam:

Frau Dr. Alice Chwosta (FÄ für Innere Medizin) geht als Oberärztin ans E. v. Bergmann Klinikum Potsdam - Vielen Dank für die exzellent geleistete Arbeit und alles Gute in der neuen Verantwortung!

Miran Ebrahimzadeh (FA für Anästhesiologie) strebt bei uns die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin an - Einen guten Start!

 

Oktober 2018

Unsere Stationsleitung Frau Carola Nützschke ist auf den neu gegründeten Posten der Zentrumsleitung für Intermediate Care und Intensivpflege berufen worden. Stellvertretende Leitung und damit verantwortlich für das Tagesgeschäft auf der C1-11 ist ab sofort Frau Katrin Buchda – Beiden herzlichen Glückwunsch, viel Erfolg und viel Innovationskraft für die neuen Aufgaben im Schatten des aufziehenden Personalstärkungsgesetzes!

Und wieder gibt es zwei neue fachweitergebildete Pflegekräfte im Team: Herzlichen Glückwunsch an Sophie Bramer und Tobias Hägele!

September 2018

September 2018

Die Zusammenfassung der letzen zwei Klinikausflüge ist nun auch im Sozialraum zu sehen.

März 2018: Stern-Interview mit Schwester Katrin Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Katrin Berger als Krankenschwester auf der Intensivstation
unseres Klinikum. Warum ihre wichtigsten Venbündeten dabei die moderne Technik und Mitgefühl sind, erfahren Sie hier:
Antibiotic-Stewardship-Experte

Antibiotic-Stewardship-Experte

Unser Leitender Oberarzt, Herr Dr. med. S. Wilczek, hat mit dem erfolgreichen Absolvieren der vierten Kursstufe die Fortbildung zum Antibiotic-Stewardship-Experten der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie  abgeschlossen.

Herzlichen Glückwunsch!

Neben der seit Jahren etablierten und wöchentlich zweimal stattfindenden mikrobiologischen Visite mit Herrn Dr. M. Lefmann wird diese formale Qualifikation auch zu einer weiteren Verbesserung der reflektierten Anwendung von Antiinfektiva nicht nur auf der Intensivstation führen.

Juni 2017

Juni 2017

Für den neuen Stationsflyer musste auch ein neues Gruppenfoto her. Allen vielen Dank für den Einsatz nach der Schichtübergabe!

Juni 2017

Juni 2017

Ein weiterer Mosaikstein zur Patientensicherheit: Verlässt ein Patient die Intensivstation, so wird mit einem Score („Early Warning Score“) dokumentiert, wie die wichtigsten Vitalparameter zum Zeitpunkt der Verlegung aussahen.

April 2017

Beate Müller und Kristin Siebert erhöhen unseren Fachpflegeanteil weiter.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

April 2017

Fachschwester Kathrin Tretner hat erfolgreich die Weiterbildung zur staatlich geprüften Atmungstherapeutin abgeschlossen. Wir gratulieren herzlich und wünschen eine schnelle Eingewöhnungszeit in die neue „Sandwichposition“!

Das Aufgabengebiet ist spannend und vielfältig; wir werden alle gemeinsam einen guten Schritt vorankommen und die Patientenversorgung weiter verbessern.