Aktuelle Besucherinformationen

In Zeiten von Corona ist es uns das wichtigste Anliegen, Sie wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu schützen. Wir möchten Sie deshalb um Verständnis für die folgenden Maßnahmen in unserer Klinik bitten. Bitte beachten sie die neuen Besuchsregeln.

Therapiestudien Hämatologie

Auf dem neuesten Stand

Die Teilnahme an Studien erfolgt freiwillig, aber ermöglicht den Zugang zu den neuesten Behandlungsmethoden unter streng wissenschaftlicher Überwachung.

Die Behandlung von Patienten im Rahmen kontrollierter klinischer Studien zur Verbesserung der Therapiemöglichkeiten bei Krebserkrankungen ist ein Schwerpunkt unserer Fachabteilung.

Klinische Studien

Bevor ein neues Medikament in einer klinischen Studie geprüft werden kann, hat es schon einen langen Entwicklungsweg im Labor und im Tierversuch hinter sich. Erst danach wird in der Phase I-Studie das neue Medikament erstmals eingesetzt, um die geeignete Dosis zu bestimmen. Im Rahmen einer Phase II-Studie wird das Medikament an einer größeren Anzahl Patienten auf seine Sicherheit und Wirksamkeit hin untersucht. Die darauffolgende Phase III-Studie bildet die Grundlage der Zulassung eines neuen Medikaments.

Wissenschaftliche Überprüfung

Unsere Ärzte sind an der Konzeption und Durchführung nationaler, risikoadaptierter und multizentrischer Therapiestudien  beteiligt. Diese finden erst nach Anpassung des Risikos und streng überwacht in verschiedenen Kliniken Deutschlands statt. In der Hämatologie und Stammzelltransplantation finden Studien in allen Testphasen statt. Vor allem geht es um die Verbesserung bestehender Therapien (Therapieoptimierungsprüfungen) bei akuten Leukämien, malignen Lymphomen und multiplem Myelom. Überprüft werden auch neue Therapien mit Antikörpern, Inhibitoren der Signaltransduktion (Signalhemmer) und  Immuntherapien.    

Die Teilnahme an den Studien erfolgt selbstverständlich freiwillig, ermöglicht jedoch den Zugang zu neuesten Behandlungsmöglichkeiten bei gleichzeitiger engmaschiger wissenschaftlicher Begleitung  

Weitere Forschungen

In unserer Abteilung finden weitere Forschungen statt:

  • Optimierung unterstützender Therapien bei der Behandlung von Infektionen bei Patienten mit unterdrücktem Immunsystem wie zum Beispiel nach Transplantationen
  • Forschungen zu Hämotherapie (Bluttransfusion)
  • Studien zur elektronischen Unterstützung von Arzneimittelverordnungen.
  • Forschungsprojekte in der psychosozialen Betreuung von Krebspatienten
  • ärztliche Fortbildungen zu patientenorientierten, strukturierten Aufklärungsgesprächen.

 

Wenn Sie Interesse an einer Studienteilnahme haben oder sich informieren möchten, sprechen Sie uns bitte an.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Prof. Dr. med. Bertram Glaß

Chefarzt für Hämatologie und Stammzelltransplantion
Prof. Dr. med. Bertram Glaß

Telefon

(030) 94 01-52100

E-Mail

E-Mail senden