Jede Frau ist anders: Genaue Diagnostik und abgestimmte Therapie

Mit Kompetenz und Einfühlung behandeln wir die gesamte Bandbreite gynäkologischer Beschwerden. Wir behandeln Erkrankungen der Gebärmutter und der Eierstöcke schonend auf Basis umfangreicher Diagnostik und individueller Therapiepläne.

Individuelle Behandlung

Erkrankungen von Gebärmutter und Eierstöcken können weitreichende Folgen haben. Jede Frau ist anders und die unterschiedlichen Lebenslagen von Frauen bringen auch eine Vielzahl von Bedürfnissen mit sich. Sämtliche Unterleibs-Erkrankungen klären wir aufs Genaueste ab und therapieren in fachübergreifender Zusammenarbeit. Wir besprechen unsere Behandlungen individuell mit Ihnen und Ihren niedergelassenen Ärzten.

Vielfalt an Behandlungsmöglichkeiten

Die individuelle Behandlung jeder Frau wird möglich durch die Vielfalt an diagnostischen Methoden, therapeutischen und operativen Verfahren, die unserer Abteilung zur Verfügung stehen. Dazu kommt die große Erfahrung - jährlich werden bei uns rund 5000 Patientinnen behandelt und etwa 3000 operative Eingriffe vorgenommen.

Bei unseren Behandlungen gehen wir organerhaltend vor, das heißt, dass wir stets nur so viel operieren wie nötig, aber so wenig wie möglich.

Expertise in der Krebsbehandlung

Als Mitglied des Tumorzentrums Berlin-Buch stehen wir zu jeder unserer Krebspatientinnen mit Experten anderer Fachrichtungen im Austausch, um die optimale Therapie zu  ermöglichen.

Wir bieten alle wissenschaftlich basierten Behandlungen bei Krebserkrankungen an und arbeiten eng mit Ihren behandelnden Ärzten zusammen.

Leistungen der Gynäkologie

  • Ambulante Operationen:  sofern medizinisch sinnvoll, operieren wir so, dass die Patientin noch am selben Tag nach Hause gehen kann
  • Minimal-invasive Operationen: wenn möglich, operieren wir mit kleinen Einschnitten und mit endoskopischen Kameras, die in den Körper geführt werden, so dass der Operateur alles sehen kann ohne den Bauch zu öffnen
  • Myomenukleation: schonende Entfernung der gutartigen Wucherungen des Gebärmuttermuskels (Myome)
  • Endometriumablation: Verödung und Entfernung der Gebärmutterschleimhaut bei gutartigen Wucherungen (Endometriose)
  • Minimal-invasive und mikro-chirurgische Eingriffe bei Fertilitätsstörungen (unerfüllter Kinderwunsch)
  • Laparoskopische Operationen: minmal-invasive Operation mithilfe einer Kamera in der Bauchhöhle bei Operationen an der Gebärmutter, Eierstöcken und Eileitern
  • Hysterektomie: Gebärmutterentfernung mit Operation durch die Vagina oder mit einem Bauchschnitt
  • Operative Hysteroskopie: Spiegelung der Gebärmutter
  • Operative Entfernung aller gynäkologischen Tumoren an Scheide, Gebärmutterhals, Gebärmutterschleimhaut, Eileitern, Eierstöcken und Bauchfell (Vulva-, Cervix-, Endometrium-, Ovarial- und Peritonealkarzinom)
  • leitliniengerechte Tumorchemotherapie aller gynäkologischen Malignome (bösartige Wucherung) Ambulante Chemotherapie

Sprechen Sie uns an

Zu den Details einer Behandlung in unserer Gynäkologie informieren wir Sie gern persönlich.

Prof. Dr. med. Michael Untch

Leiter der Gynäkologie

Telefon

(030) 94 01-53300

Mail

E-Mail senden