Aktuelle Besucherinformationen

In Zeiten von Corona ist es uns das wichtigste Anliegen, Sie wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu schützen. Wir möchten Sie deshalb um Verständnis für die folgenden Maßnahmen in unserer Klinik bitten. Bitte beachten sie die neuen Besuchsregeln.

Die Neugeborenen-Erstuntersuchung U1

Die Neugeborenen-Erstuntersuchung U1

Die erste Untersuchung die Ihr Baby erhält nennt sich Neugeborenen-Erstuntersuchung (U1). Sie erfahren hier alles über den Ablauf.

Nachdem Sie mit Ihrem Baby aus dem Kreißsaal auf die Wochenbettstation ver-legt wurden, findet in den nächsten Stunden die erste Untersuchung durch einen Kinderarzt statt.

Mit dem sogenannten Apgar-Wert wird in den ersten Minuten nach Geburt die Hautfarbe des Babys, der Herzschlag, die Reflexe, die Muskelspannung und die Atmung bewertet. Dieser Wert wird nach einer, nach fünf und nochmals nach zehn Minuten ermittelt.

Um sicher zu sein, dass Ihr Neugeborenes während der Geburt ausreichend mit Sauerstoff versorgt worden ist, wird der Nabelschnur-pH-Wert (Säuregrad) be-stimmt. Wir schauen auch nach äußerlich erkennbaren Fehlbildungen.Ihr Baby wird gemessen und gewogen und es erhält nach Rücksprache mit Ihnen Vitamin K, um inneren Blutungen vorzubeugen.

Zur Ernährung Ihres Kindes werden Sie fachkundig beraten und können während der gesamten Stillzeit oder zu einer anderen Ernährungsform und bei Problemen auf unsere Hilfe zurückgreifen. Sprechen Sie uns gerne an.

Weiterführende Informationen zu den gesetzlich vorgesehenen Vorsor-geuntersuchungen und –maßnahmen beim Neugeborenen