Studium zur Hebamme

Hebamme: Der schönste Beruf der Welt

Hebamme: Der schönste Beruf der Welt

Der Beruf der Hebamme gehört zu den ältesten Berufen und hat sich über Jahrhunderte seine Eigenständigkeit bewahrt. Moderne Hebammen des 21. Jahrhunderts können auf einen großen Schatz von Erfahrungswissen zurückgreifen und dieses mit den komplexen Anforderungen und Erkenntnissen moderner Geburtshilfe verknüpfen.

Im Studium können Sie:

  • sich in 8 Semestern exzellentes Fachwissen aneignen
  • fundierte Kenntnisse der praktischen Hebammenkunst erwerben
  • die Berufszulassung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger in Deutschland und der EU erlangen (staatliche Prüfung)
  • sich für weiterführende nationale und internationale Studiengänge auf Master-Niveau qualifizieren
  • den Grundstein für unterschiedlichste Karrierewege im Gesundheitswesen legen.

Vorteile beim Dualen Bachelorstudiengang Hebammenkunde

  • Wechsel von Studien- und Praxisphasen und damit Einblick in den Berufsalltag vom ersten Tag an
  • Zwei Abschlüsse in vier Jahren und somit ein entscheidender Vorsprung auf dem Arbeitsmarkt
  • Doppelstatus als Auszubildende und Studierende und damit alle Vorteile aus beiden Welten
  • Ausbildungsvergütung während der ersten sechs Semester und dadurch weniger Probleme bei der Studienfinanzierung
  • Arbeitsvertrag für 20 Std. nach drei Jahren möglich.
  • Nach vier Jahren Studium an der Evangelischen Hochschule Berlin und blockweisen, mehrwöchigen Praxiseinsätzen im Helios Klinikum Berlin-Buch können die Hebammenstudentinnen/-studenten den Abschluss „Bachelor of Science/Midwifery“ erlangen.