Aktuelle Besucherinformationen

In Zeiten von Corona ist es uns das wichtigste Anliegen, Sie wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu schützen. Wir möchten Sie deshalb um Verständnis für die folgenden Maßnahmen in unserer Klinik bitten. Bitte beachten sie die neuen Besuchsregeln.

Wieder schmerzfrei: Hilfreiche Behandlung nach der Operation

Nach einer Operation hilft eine Schmerztherapie aus einzeln abgestimmten Maßnahmen. Die individuelle Betreuung nimmt schon vor dem Eingriff die Sorgen vor Schmerzen.

Schmerzen sind nicht nur unangenehm, sie haben auch einen negativen Einfluss auf den Heilungsverlauf, daher ist eine Schmerztherapie nach einer Operation nicht nur angenehmer für Sie, sondern kann auch medizinisch notwendig sein.

Schmerzen nach der Operation müssen nicht sein

Rund um die Uhr betreuen Sie fachkompetente Ärzte und Pflegefachkräfte. Bereits vor der Operation besprechen wir, wie es unmittelbar nach dem Aufwachen aus der Narkose weitergeht. Bei den täglichen Schmerzvisiten werden Ihre Fragen beantwortet und eventuell auftretende Probleme umgehend geklärt.

Verschiedene Maßnahmen

Als Experten für die gezielte Behandlung von Schmerzen entwickeln wir für Sie eine individuell abgestimmte Kombination aus sinnvollen und wirksamen Maßnahmen:

  • Einnahme eines Schmerzmittels vor und nach der Operation bei geringeren Schmerzen
  • Verabreichen eines Schmerzmittels aus einer Pumpe über einen intravenösen Zugang am Arm
  • Gabe eines Schmerzmittels für die Behandlung einer bestimmten Körperregion, wie z. B. einem Arm oder einem Bein, nach Anlage eines dünnen Katheters
  • Gabe des Schmerzmittels nach Anlage eines dünnen rückenmarksnahen Katheters (Periduralkatheter/PDK)

Individuell steuerbar

In der Regel wird bei den letzten drei beschriebenen Möglichkeiten eine Schmerzpumpe eingesetzt. Die individuelle Gabe des Schmerzmittels können Sie darüber selbst steuern. Die Einstellung der Schmerzpumpe wird speziell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt und eine Überdosierung ausgeschlossen.

Sprechen Sie uns an

Zu den Details einer Anästhesie informieren wir Sie gern persönlich.

Unsere erfahrenen Fachärzte sind gern für Ihre Anliegen da.

Prof. Dr. med. Jochen Strauß

Chefarzt der Klinik für Anästhesie und perioperative Medizin
Prof. Dr. med. Jochen Strauß

Telefon

(030) 9401-52600

Mail

E-Mail senden