Aktuelle Besucherinformationen

In Zeiten von Corona ist es uns das wichtigste Anliegen, Sie wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu schützen. Wir möchten Sie deshalb um Verständnis für die folgenden Maßnahmen in unserer Klinik bitten. Bitte beachten sie die neuen Besuchsregeln.

Übergewicht hat Folgen – Abnehmen macht gesund

Unbehandelt führt Adipositas zu lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Atemproblemen im Schlaf und sogar zu Krebs. Wenn Ihr Gewicht sinkt, steigen Lebensqualität und Gesundheit. Wir unterstützen Sie dabei.

Sowohl die Weltgesundheitsorganisation als auch das Bundessozialgericht haben die Adipositas als Krankheit anerkannt. Starkes Übergewicht führt zu Folgeerkrankungen und gilt nach dem Tabakkonsum als zweitwichtigste vermeidbare Todesursache. Wer sein Gewicht drastisch reduziert, kann sein persönliches Risiko für folgende Erkrankungen erheblich senken:

 

  • Diabetes mellitus Typ II (Zuckerkrankheit)
  • Arteriosklerose (Arterienverkalkung)
  • Schlaganfall
  • Koronare Herzkrankheit
  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Fettstoffwechselstörung 
  • Gallensteinleiden
  • Krebsentwicklung 
  • Schlafapnoe
  • Gelenkerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Psychosoziale Probleme 
  • Unfruchtbarkeit

Wie hilft eine Operation?

Besonders bei Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes mellitus Typ-2 zeigt sich ein äußerst positiver Effekt nach einer Adipositas-Operation. Bei vielen Patienten kommt es zu einer kompletten Rückbildung des Diabetes, so dass der Patient kein Insulin mehr spritzen muss.  Dieser Effekt hat die Wissenschaft umso mehr überrascht, da die Verbesserung nicht unmittelbar mit der Gewichtsreduktion zu tun hat. Bereits wenige Tage nach der Operation verbessern sich die Insulinwerte der Diabetes-Patienten. Aber auch Bluthochdruckpatienten profitieren von den chirurgischen Eingriffen, da Medikamente in vielen Fällen reduziert oder sogar abgesetzt werden.

Metabolische Chirurgie

Die unmittelbaren Verbesserungen der Stoffwechsel-Erkrankungen in Folge adipositas-chirurgischer Eingriffe hat die Wissenschaft überrascht. Die Bezeichnung „metabolische Chirurgie“, also Stoffwechsel-Chirurgie, wurde aufgrund dieser Effekte eingeführt und begründet einen neuen medizinischen Bereich. Das Adipositas-Zentrum des HELIOS Klinikum Berlin-Buch beteiligt sich erfolgreich an der aktuellen Forschung dazu.

So erreichen Sie uns

Kontakt Klinikum

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr

Telefon

(030) 94 01-52710

MVZ Dr. Rosenthal

Anfahrt

Bismarckstrasse 101, 10625 Berlin

Telefon

(030) 383 7707 0

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 09:00-13:00 Uhr
Mo., Di., Do. 15:00-18:00 Uhr