Patientensicherheit: Namensschild und Patientenarmband

Damit Sie in jeder Situation, auch während der Narkose, die bestmögliche medizinische Versorgung und die richtigen Medikamente erhalten, sorgen wir dafür, dass Sie stets wissen, wen Sie vor sich haben, und dass unsere Mitarbeiter stets erkennen können, wer Sie sind.

Beim Erstkontakt werden wir Sie nach Ihrem vollständigen Namen fragen und versuchen, Sie während der weiteren Behandlung, bei jedem Kontakt, mit Ihrem Namen anzusprechen.

Es kann vorkommen, dass wir Sie mehrfach am Tag nach Ihrem Namen fragen. Bitte haben Sie Verständnis dafür – es dient Ihrer Sicherheit.

Namensschild

Jeder Mitarbeiter, dem Sie zum ersten Mal begegnen, stellt sich mit Namen und Funktion bei Ihnen vor. Alle unsere Mitarbeiter tragen zudem ein Namensschild.

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie einen Namen nicht verstanden haben. Jeder unserer Mitarbeiter möchte, dass Sie genau wissen, wer Sie betreut.

Patientenarmband

Wenn Sie zur stationären Aufnahme kommen, legen wir Ihnen – nach Ihrer Einwilligung – ein Patientenarmband an, auf dem Ihr Name und Ihr Geburtsdatum stehen. Es dient insbesondere Ihrer Sicherheit, wenn wir Sie in den Operationssaal oder in eine andere Abteilung bringen, wo man Sie möglicherweise noch nicht kennt.

Bitte achten Sie darauf, dass Name und Geburtsdatum auf dem Armband korrekt vermerkt sind. Bitte nehmen Sie das Armband bis zur Entlassung nicht ab. Sollten Sie Ihr Armband verlieren, melden Sie den Verlust umgehend auf Ihrer Station.