Willkommen in der Tagesklinik

Willkommen in der Tagesklinik

In der Tagesklinik behandeln wir Kinder und Jugendliche mit psychischen, psychosomatischen und psychosozialen Problemen.

Die Tagesklinik für Kinder und Jugendliche finden Sie am Haus 211. Die Station mit ihren 20 Behandlungsplätzen ist altersgerecht und freundlich gestaltet.

 

Eine tagesklinische Behandlung ist erforderlich, wenn die ambulante Therapie nicht mehr ausreicht. Sie bietet die Möglichkeit einer intensiveren Therapie, ohne dass der Patient den Bezug zum Lebensumfeld verliert. Sie kann auch der Stabilisierung im Anschluss an einen stationären Aufenthalt dienen und auf eine ambulante Weiterbehandlung vorbereiten.

 

Station211 TK
Lageam Haus 211
Fachbereich(e) Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
StationsleitungChristof Türschmann
Telefon Stationszimmer(030) 94 01-15450

Unsere Tagesklinik

Hier erfahren die Kinder und Jugendlichen eine intensive pädagogische und psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung. Jeder Patient erhält feste Bezugsbetreuer als seine Hauptansprechpartner. Das pädagogische Angebot findet in der Gruppe oder auch einzeln statt.  

Unsere Sprechzeiten im Überblick  

 

Der Aufenthalt in der Tagesklinik  

Unsere Tagesklinik bietet Plätze für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Die Betreuung erfolgt in drei altersspezifischen Gruppen. Nach einer ausführlichen medizinischen und psychologischen Diagnostikphase stellen wir für jeden Patienten einen individuellen Behandlungs- und Förderplan zusammen. Dabei steht für uns eine enge Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen im Vordergrund.  

Die Behandlung erfolgt werktags von Montag bis Freitag von 7:45 bis 15:45 Uhr. Feiertage und das Wochenende verbringen die Kinder und Jugendlichen zu Hause.  

Weitere Informationen zur Vorbereitung Ihres Aufenthalts