Zwei Bad Schwartauer Ärzte als TOP-Mediziner ausgezeichnet

Zwei Bad Schwartauer Ärzte als TOP-Mediziner ausgezeichnet

Bad Schwartau

Im Magazin Focus-Gesundheit wurden über 3700 Ärzte bundesweit als TOP-Mediziner ausgezeichnet – darunter auch Prof. Dr. Andreas Böhle (Blasenkrebs) und Dr. Kai-Hinrich Olms (Fußchirurgie).

„Ich freue mich sehr, dass unsere beiden Ärzte diese Auszeichnung erhalten haben und bei Patienten und Kollegen ein so großen Vertrauen genießen“, so Klinikgeschäftsführerin Lena Radtke.

Prof. Dr. Andreas Böhle ist seit 2003 Belegarzt am Helios Agnes Karll Krankenhaus und verfügt über eine große Erfahrung in der Behandlung bei Blasenkrebs und ist über die Grenzen Schleswig-Holsteins für seine fundierten Kenntnisse in Diagnostik und Therapie bei Prostatakrebs bekannt. Dr. Kai-Hinrich Olms hat die Fußchirurgie im Agnes Karll Krankenhaus vor 30 Jahren etabliert und mit weiteren hinzugekommenen Kollegen der chirurgischen Praxis ausgebaut. Seitdem kommen Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet und aus dem Ausland nach Bad Schwartau. Seit Anfang des Jahres genießt  Dr. Olms seinen wohlverdienten Ruhestand. Die Fußchirurgie wird durch die Kollegen der chirurgischen Praxis am Standort Bad Schwartau weitergeführt.

Nur wer von niedergelassenen Ärzten, Klinikdirektoren, Psychologen und Klinikkollegen aus anderen Häusern besonders häufig genannt wird auf Fragen wie „Wohin überweisen Sie ihre Patienten?“ oder „Welcher Kollege leistet auf seinem Fachgebiet sehr gute Arbeit“, kommt auf die Liste. Aber auch die Empfehlungen von Patienten oder wissenschaftliche Arbeiten spielen eine Rolle bei der Bewertung. Für die Ärztinnen und Ärzte bedeutet die Focus Auszeichnung ein besonderes Vertrauen und Anerkennung für ihre Arbeit. Ermittelt werden die Ergebnisse von dem unabhängigen Rechercheinstitut Munich Inquiew Media (MINQ).