Servicemonitor misst Patientenzufriedenheit

Servicemonitor misst Patientenzufriedenheit

Bad Schwartau

Bad Schwartau – Mit einem Tablet werden im Helios Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau ab sofort Hinweise, Lob und Kritik von Patienten aufgenommen. So können die Hinweise schnellstmöglich bearbeitet werden.

„Ist mit der Betreuung alles in Ordnung, sind Sie gut versorgt? - Sind Sie zufrieden mit der Behandlung? - Haben Sie Hinweise, was wir besser machen können?“ – diese und weitere Fragen stellen die Mitarbeiterinnen Birgit Knoop und Heike Zeidler den Patienten bei ihren regelmäßigen Rundgängen über die Stationen des Helios Agnes Karll Krankenhauses.

Die Antworten erfassen sie über den Servicemonitor, der auf Knopfdruck eine aktuelle Auswertung ermöglicht. Neben den Fragen zur ärztlichen und pflegerischen Betreuung können sich die Patienten auch zu den Punkten Verpflegung, Reinigung, Ausstattung, Kommunikation, Wartezeit und Therapie äußern. Durch die strukturierte Erfassung, Bearbeitung und Auswertung der Mitteilungen über das digitale Befragungssystem können Schwachstellen identifiziert und sich auf schnellstem Wege um Probleme gekümmert werden.

„Das ist ein wichtiger Schritt zur Qualitätsverbesserung. Wir wollen eine höchstmögliche Zufriedenheit der Patienten erreichen. Die regelmäßige Aufnahme von Hinweisen und Kritiken ermöglicht uns oft eine schnelle Beseitigung von Mängeln und verbessert die Bedingungen für den Patienten, noch während des Klinikaufenthaltes. Das trägt wesentlich zur Zufriedenheit bei und fördert den direkten Dialog zwischen Klinikpersonal und Patient“, erläutert Klinikgeschäftsführerin Lena Radtke.