Qualität zeichnet sich aus
Bad Schwartauer Klinik unter den Besten in Schleswig-Holstein

Qualität zeichnet sich aus

Bad Schwartau

Bad Schwartau – Im kürzlich veröffentlichten Klinikvergleich der AOK NORDWEST hat das Helios Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau bei Operationen der gutartigen Prostatavergrößerung und bei der Diagnose Gelenkersatz Knie überdurchschnittlich gut abgeschnitten und gehört somit zu den TOP-Kliniken in Schleswig-Holstein.

Auch den 73jährigen Hans-Uwe Ziegler hat die medizinische Qualität in der Bad Schwartauer Klinik überzeugt. Vor fünf Jahren ließ er sich im Helios Agnes Karll Krankenhaus im linken Knie ein künstliches Gelenk einsetzen. Jetzt kam der Wismaraner wieder nach Bad Schwartau, um auch sein rechtes Knie operieren zu lassen. „Neben der medizinischen Qualität bin ich von der familiären Atmosphäre in diesem Haus sehr angetan“, so Hans-Uwe Ziegler.

 

 „Ich freue mich sehr, dass die Kombination aus Professionalität und Fürsorge spürbar bei unseren Patienten ankommt und Patienten über die Landesgrenzen hinaus zu uns kommen. Eine bessere Bestätigung der täglichen Arbeit können sich die Mitarbeiter und Belegärzte kaum wünschen. Das macht uns sehr stolz beschreibt aber zeitgleich unsere Verantwortung für die Zukunft“, so Klinikgeschäftsführer Johannes Rasche.

 

AOK-Klinikvergleich

Behandlungen von über 23.000 Patienten in 42 schleswig-holsteinischen Krankenhäusern sind in den kürzlich vorgestellten AOK-Klinikvergleich eingeflossen. Untersucht wurde die Ergebnisqualität in acht ausgewählten Operationsbereichen.
Grundlage der Auswertung waren Daten, die nach dem QSR-Verfahren (Qualitätssicherung mit Routinedaten) ermittelt wurden. Die Datengrundlage lieferte das Wissenschaftliche Institut der AOK (Wido).