Lena Radtke tritt Nachfolge von Johannes Rasche an
Neue Klinikgeschäftsführung im Helios Agnes Karll Krankenhaus

Lena Radtke tritt Nachfolge von Johannes Rasche an

Bad Schwartau

Lena Radtke heißt die neue Klinikgeschäftsführerin des Helios Agnes Karll Krankenhauses. Zum 01. Mai übernimmt sie die Aufgaben von Johannes Rasche, der bereits einen Monat zuvor an die Helios Klinik Stralsund gewechselt ist.

Die gebürtige Kielerin Lena Radtke übernimmt zum 01. Mai die Geschäftsführung des Bad Schwartauer Helios Agnes Karll Krankenhauses. Sie wechselt vom Helios Klinikum Schleswig, wo sie bis zuletzt als Assistentin der Geschäftsführung tätig war, an die Ostseeküste.

Die 29-Jährige hat einen Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre und hat bis zu ihrem Start bei Helios in 2015 eigene Unternehmen in der Gesundheits- und Präventionsbranche aufgebaut. Nachdem Lena Radtke das Traineeprogramm mit Stationen in Erfurt, Plauen und Rottweil durchlaufen hat, war sie als Assistentin der Geschäftsführung am Helios Klinikum Meiningen und später dann in Schleswig tätig.   

„Als Kieler Sprotte freue ich mich auf die neue berufliche Herausforderung hier im Norden mit besonderem Blick auf die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern der Klinik und den Belegärzten“, so Lena Radtke.

Wie ihr Vorgänger wird Lena Radtke - neben der Leitung in Bad Schwartau - auch die Leitung der Helios Klinik in Kiel sowie der Zentralapotheke in Wahlstedt übernehmen. „Die Kliniken in Bad Schwartau und Kiel sind beides Belegkrankenhäuser und haben ein Alleinstellungsmerkmal in der Region, so dass es sinnvoll ist, die Klinikgeschäftsführung in einer Hand zu lassen“, sagt Regionalgeschäftsführer Dr. Marc Baenkler.