Helios feiert 25 Jahre Unternehmensgeschichte

Helios feiert 25 Jahre Unternehmensgeschichte

Bad Schwartau

Bad Schwartau –Das Helios Agnes Karll Krankenhaus ist eine der vier Gründungs-kliniken der Helios Kliniken Gruppe. Anlässlich des 25. Unternehmensgeburtstages wird über das Jahr hinweg gefeiert und Mitarbeiter der ersten Stunde erhielten eine persönliche Einladung durch die Geschäftsführung.

Mit vier Kliniken in Bad Schwartau, Bochum, Volkach und in Bleicherode fängt alles an. Im Jahr 1994 gründet Gefäßchirurg Dr. Lutz Helmig die Helios Kliniken Gruppe, den heute größten privaten Klinikkonzern Europas mit allein 86 Akutkrankenhäusern in Deutschland.

Im Helios Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau sind 14 Mitarbeiter aus den verschiedensten Berufsgruppen wie Pflege, OP, Hygiene, Service und Verwaltung von Anfang an dabei und so erhielten sie eine persönliche Einladung durch die Geschäftsführung. „Es ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, dass Mitarbeiter dem Unternehmen eine solange Zeit verbunden bleiben. Daher war es mir wichtig, etwas Besonderes für die Jubilare zu veranstalten.“, so Klinikgeschäftsführerin Lena Radtke. Bei bestem Wetter fand eine Stadtführung durch Lübeck mit anschließendem Abendessen im Ratskeller statt.

„Ich habe mich sehr über die Einladung und die entgegengebrachte Wertschätzung gefreut. Es war ein schöner Abend mit vielen netten Geschichten aus den letzten 25 Jahren“, so Gesundheits- und Krankenpflegerin Nicole Schüler.

In Bad Schwartau gibt es anlässlich des 25. Unternehmensgeburtstages verschiedene Events für Mitarbeiter und Belegärzte. So hat bereits zweimal ein Eiswagen an der Klinik haltgemacht. Abschließend wird das Jubiläumsjahr mit einer großen Weihnachtsfeier ausklingen. „Es gebührt allen Mitarbeitern und Belegärzten ein besonderer großer Dank, den Erfolg unserer Klinik mit gestaltet zu haben und ich freue mich auf die kommenden Jahre.“, Lena Radtke.

 

Behandlung aus einer Hand – Das besondere eines Belegkrankenhauses

Seit der Eröffnung im Jahr 1963, über die Privatisierung bis heute ist das Helios Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau ein reines Belegkrankenhaus. Die ärztliche Betreuung erfolgt ausschließlich durch Belegärzte d. h. Niedergelassene, die über eine Facharztpraxis in Bad Schwartau, Lübeck oder dem Umland verfügen. Der Patient hat sich seinen Arzt bereits im Vorfeld ausgesucht und dieser betreut ihn vor, während und nach dem stationären Aufenthalt. Durch angestellte Assistenzärzte ist die ärztliche Präsenz rund um die Uhr sichergestellt. Für ein Belegkrankenhaus nicht selbstverständlich.