Pflege zu Hause – wie schaffe ich das?

Ein nahestehender geliebter Mensch ist erkrankt und Sie möchten ihn nach der Entlassung aus unserer Klinik gerne in familiärer Atmosphäre versorgen oder pflegen bereits einen Angehörigen und wollen Ihr Wissen erweitern.

Dann laden wir Sie herzlich ein, sich von unseren ausgebildeten Pflegetrainern Heike Zeidler und Jonathan Samoray beraten und schulen zu lassen. Sie suchen mit Ihnen nach Lösungen und möchten Ihnen gerne Hilfe für die Pflege und die Versorgung geben.

Unser Angebot

Um Sie und Ihre Familien besser kennenzulernen, bieten wir Ihnen vorab ein Gespräch mit unseren Pflegetrainern an. Bereits vor der Entlassung planen wir mit Ihnen den zukünftigen Unterstützungsbedarf.

Unter einer professionellen Anleitung der Pflegetrainer werden Sie mit den erforderlichen Pflegetechniken vertraut gemacht und erhalten die Möglichkeit, diese selbst zu erproben.

Begleitend und/oder in Verbindung mit den oben genannten Angeboten können Familienberatungsgespräche während des stationären Aufenthaltes und in der Häuslichkeit erfolgen.

Auf Wunsch prüfen die Pflegetrainer den korrekten Umgang mit den verordneten Medikamenten.

Gemeinsam mit anderen pflegenden Angehörigen oder Interessierten haben Sie die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung Pflegetechniken zu erlernen und praktisch anzuwenden. Diese Kurse finden immer samstags statt.

Interesse?

Sprechen Sie gerne unsere Mitarbeiter auf Station an.

Unsere Pflegetrainer

Heike Zeidler

Pflegetrainerin
Heike Zeidler

E-Mail

Telefon

(0451) 2007-234

Sprechzeiten

Wir bieten Ihnen Sprechzeiten nach Vereinbarung an.

 

Kooperation

Das Angebot "Familiale Pflege" ist ein Gemeinschaftsprojekt von- Helios Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau - Universität Bielefeld - AOK NORDWEST

Flyer: Pflege zu Hause – wie schaffe ich das? Hier finden sie den aktuellen Flyer zum Download.