Unser Qualitätskonzept für die Reinigung

Unser Qualitätskonzept für die Reinigung

Unsere Reinigung arbeitet nach festgelegten Standards und Abläufen, um zu jeder Zeit die hohen Anforderungen an die Sauberkeit zu erfüllen. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und arbeiten nach festen Abläufen.

Reinigung und Hygiene setzen viele Patienten und Besucher einer Klinik gleich. Doch wie unterscheidet sich die professionelle Unterhaltsreinigung im Krankenhaus vom normalen Putzen zu Hause?

Hygienisch

Die Reinigung im Krankenhaus ist grundsätzlich in allen patientennahen Bereichen desinfizierend. Die desinfizierende Reinigungslösung wird über eine Dosieranlage gemischt.

Mitteleinsatz

Für die manuelle Fußbodenreinigung nutzen wir vorgetränkte Wischbezüge im einstufigen Reinigungsverfahren. Jeder Raum, auch das Bad, wird mit einem neuen Wischbezug gereinigt, so dass keine Keime in ein anderes Zimmer übertragen werden.

Farbsystem

Nach dem Stand der Technik arbeiten wir nach dem 4-Farb-System. Dies findet sich auf den Eimern, Lappen und den Reinigungsmitteln:
rot = WC, Urinal
gelb = restliches Inventar im Bad
blau = Patientenzimmer und Büro (für alle Oberflächen)
grün = Infektionszimmer (je nach Bedarf kommt hier ein spezielles Desinfektionsmittel und eine individuelle Konzentration zum Einsatz)

Falttechnik

Die Falttechnik sorgt dafür, dass jede Fläche mit einer sauberen Seite gereinigt wird. Pro Raum wird dabei jeweils ein neues Tuch verwendet. Eine Keimverschleppung findet daher durch die Reinigung nicht statt.

Alle Reinigungstextilien werden nach einmaligem Gebrauch in einer Industriewaschmaschine mittels chemo-thermischem Waschverfahren aufbereitet.

Sprechen Sie uns gern an

Haben Sie Fragen zur Reinigung? Dann wenden Sie sich gern vertrauensvoll an uns.

Kontakt

Marco Gabbert

Abteilungsleiter Reinigung

E-Mail

Telefon

(033631) 7-3814