Leistung

Präzise und punktgenau mit IMRT

Präzise und punktgenau mit IMRT

Die verordnete Strahlendosis gelangt sehr genau auch zu kompliziert geformten Tumoren und schont optimal eng benachbarte strahlenempfindliche Organe.

Bei einer intensitätsmodulierten Strahlentherapie (intensity modulated radiotherapy, IMRT) kann die Intensität der Strahlendosis innerhalb des Bestrahlungsfeldes verändert und an die Strahlenempfindlichkeit des Gewebes Punkt für Punkt genau angepasst werden. Das ermöglicht, sowohl konkav als auch konvexe Tumoren sehr präzise zu bestrahlen - es wird sozusagen "um die Ecken bestrahlt".  

Auf diese Weise wird der Tumor höchstpräzise bestrahlt, während gesunde Nachbarorgane und -gewebe optimal vor der Strahlung geschont werden. Das erlaubt den Einsatz einer höheren Strahlendosis und verbessert damit die Heilungschancen für unsere Patienten.

Dr. med. stephan Koswig, Chefarzt

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich an uns

Dr. med. Stephan Koswig

Chefarzt Klinik für Radioonkologie und Strahlenheilkunde
Dr. med. Stephan Koswig

E-Mail

Telefon

033631 7-33 77