Informationen zur aktuellen Situation  finden Sie hier

(033631) 7-0

Herzlich willkommen auf unserer Kinderstation

Unsere Kinderstation verfügt über 13 Zimmer mit insgesamt 28 Betten. Insgesamt 5 Plätze sind Monitor-überwacht.

Auf unserer Station arbeiten Kinderärztinnen und -ärzte, Pflegende und Therapeuten Hand in Hand.

Haben Sie Sorgen oder Fragen? Dann sprechen Sie uns an. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.  

StationKinderstation
LageHaus A, Obergeschoss
Fachbereich(e) Kinder- und Jugendmedizin, Früh- und Neugeborenenmedizin, Neuropädiatrie
StationsleitungRenate Böhm-Geffers
Telefon Stationszimmer(033631) 7-2306

Unsere Ausstattung

Fast alle Patientenzimmer unserer Station sind mit einem modernen Badezimmer, Radio und Fernsehen ausgestattet. Wenn Sie unser drahtloses Internet nutzen möchten, erhalten Sie im zentralen Gebäude am Infopunkt die entsprechenden W-LAN-Zugangsdaten. Sie finden bei uns außerdem einen Aufenthaltsraum mit integriertem Spielbereich. Dort steht Ihnen auch ein Wasserautomat zur Verfügung. Unser Pflegeteam steht Ihnen für alle Fragen am Stationspunkt zur Verfügung.

Unser Tagesablauf

Die morgendliche ärztliche Visite findet täglich  ab 8:00 Uhr statt. Das Frühstück wird ab 7:30 Uhr serviert, das Mittagessen um 11.30 Uhr und das Abendessen gegen 17.15 Uhr.

Mitaufnahme eines Elternteils

Die Mitaufnahme eines Elternteils ist meistens möglich und besonders für junge Kinder wichtig. Sie bekommen ein Zustellbett im Zimmer Ihres Kindes.

Info:

Die Kosten der Mitaufnahme eines Elternteils werden von der Krankenkasse bis zum 6. Geburtstag regelhaft übernommen.

Sollte keine zwingende medizinische Begründung für die Mitaufnahme vorliegen, wird Ihnen ein Elternanteil pro Tag in Rechnung gestellt (ca. 45 Euro).

Tipp:

Bei geplanten Aufnahmen besprechen Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse im Vorfeld, ob die Kosten ab dem 6. Geburtstag übernommen werden.

Besucherinfos

Eltern von jugendlichen Patientinnen und Patienten bleiben in der Regel nicht über Nacht. Manche Eltern von jüngeren Kindern können ihr Kind auch nicht über den gesamten Tag begleiten.

Deshalb ist es für Sie wichtig zu wissen: Wir haben keine Besuchszeiten auf unserer Station, Sie sind jederzeit herzlich willkommen. Wir bitten Sie allerdings um die Einhaltung von Ruhezeiten ab dem späten Nachmittag oder zur Mittagszeit, besonders, wenn Ihr Kind nicht alleine im Zimmer liegt. Sollten Verwandte oder Freunde Ihr Kind besuchen wollen, müssen Sie uns das vorher mitteilen, damit wir Ihr Einverständnis kennen. Bitte beschränken Sie diese Erlaubnis auf eine überschaubare Anzahl an Personen. Medizinische Auskünfte erhalten nur Sie als Eltern.

Bitte weisen auch Sie möglich Besucher darauf hin, dass alle Personen, die auf unsere Station kommen, spätestens vor dem Betreten des Zimmers eine hygienische Händedesinfektion durchführen sollen. Bereits im Eingangsbereich des Klinikums finden Sie den ersten Desinfektionsmittelspender.