Neuigkeiten aus unserer Klinik

Neuigkeiten aus unserer Klinik

Neben spannenden Neuigkeiten aus unserer Klinik erfahren Sie hier regelmäßig mehr über unser Team, unsere Arbeitsweise und wir halten Sie über unsere Personalien auf dem Laufenden.

Dezember

doctor

Herzliche Glückwünsche

….gehen an unsere frischgebackenen Fachärzte – Frau Mandala Neuser und Herrn Jacek Chudzik, die ab sofort (wieder) unser Team verstärken. Wir freuen uns sehr darüber, weil beide unsere Klinik bereits kennen und zurückgekehrt sind.

Ehrenhaftes Engagement

Ehrenhaftes Engagement

Wir sind sehr stolz auf unseren Leitenden Oberarzt Ali Allam. Er engagiert sich als Vorstandsmitglied in der Deutsch-Arabischen Medizinischen Gesellschaft e.V. (DAMG) und operierte gemeinsam mit einem deutsch-arabischen Ärzteteam schlimme Fehlbildungen bei Kindern im Libanon.

November

Anästhesie-Sprechstunde in neuen Räumlichkeiten

Anästhesie-Sprechstunde in neuen Räumlichkeiten

Im Eingangsfoyer unseres Klinikums haben wir gerade sehr schöne, neugestaltete und zentral gelegene Räumlichkeiten bezogen. Unsere Anästhesie-Sprechstunde findet täglich statt. Um die geplante OP bestens vorzubereiten befragen wir Sie in der Sprechstunde zu Allergien, Vorerkrankungen und zum allgemeinen gesundheitlichen Zustand. Unser Ärzteteam klärt im Anschluss über die Narkosetechnik und Medikation sowie über mögliche Risiken und Nebenwirkungen auf. Unser Ziel ist Ihre höchste Sicherheit.

Videochat für Angehörige

Videochat für Angehörige

Seit vielen Wochen sind Patientenbesuche im Klinikum nicht erlaubt und leider ist ein Ende dieser Regelung nicht absehbar. Die Situation ist für unsere Patienten und ihre Angehörigen nicht einfach und daher möchten wir mit unserem Angebot des Videochats die aktuelle Lage etwas erleichtern. Insgesamt wurden vier Tablets für den Videochat von der IT-Abteilung unter Berücksichtigung des Datenschutzes eingerichtet. Eins befindet sich direkt bei uns auf der Station.

Oktober

Wir gratulieren!

Wir gratulieren!

... OA Dr. Kreienbühl zur bestandenen Prüfung für die Zusatzbezeichnung ärztliches Qualitätsmanagement. Er hat mit seinem Projekt "Dienst bereit" maßgeblich das Gelernte bereits in unserer Klinik umgesetzt und damit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Qualifikation unserer Diensthabenden geleistet. Herzlichen Dank dafür!!!

Unsere neuen Oberärzte ab Oktober

Unsere neuen Oberärzte ab Oktober

Herzliche Glückwünsche gehen an: Dr. Tom Schröter - er übernimmt die Position als Funktionsoberarzt von Dr. Dirk Heimann, der ab dem 1. Oktober zum Oberarzt berufen wurde.

September

Herzliche Glückwünsche zur Hochzeit!

Herzliche Glückwünsche zur Hochzeit!

Unsere Chefsekretärin hat geheiratet. Alles Glück der Welt für den gemeinsamen Lebensweg wünscht das gesamte AINS-Klinikteam.

Medizinerausbildung

Trotz der aktuellen Corona-Situation nehmen wir das Thema Weiterbildungen sehr ernst. Im Weiterbildungszentrum „Medizin im Grünen“ wird mit Chefarzt Dr. Wirtz die intensivmedizinische Ausbildung durchgeführt.

In dem MOZ-Artikel: "Wo Ärzte das operieren erlernen" erfahren Sie mehr - hier klicken

 

August

Wir begrüßen:

Wir begrüßen:

.... Dr. med. Anne-Marlen Pagel als neue Fachärztin für Anästhesie in unserem Team. Frau Dr. Pagel hat ihre Ausbildung im Helios Klinikum Erfurt absolviert und wir freuen uns sehr, dass Frau Dr. Pagel nun unser Team in Bad Saarow bereichert.

Innovative Technik hilft Patienten mit undichter Herzklappe

Innovative Technik hilft Patienten mit undichter Herzklappe

In der Klinik für Kardiologie ist an inzwischen zwei Patienten eine neuartige Reparatur einer undichten Herzklappe mit einer Spange durchgeführt worden. Bei diesem neuartigen Verfahren sind wir auch dabei, da der Eingriff unter Vollnarkose erfolgt. Hier gibt es weitere Informationen - bitte klicken

Herzliche Glückwünsche

Herzliche Glückwünsche

... gehen an Dr. Miriam Abduljawwad zur Zusatzbezeichnung "Intensivmedizin".

Juli

Leinen Los!

Leinen Los!

Unsere Team-Sommerparty haben wir in diesem Jahr auf den Scharmützelsee verlegt. Bei perfekten Wetter ließen wir den gemütlichen Abend unter Kollegen entspannt ausklingen.

Mai

Unser Recruiting-Film ist fertig

Unser Recruiting-Film ist fertig

Nach vielen Drehtagen ist unser Film endlich fertig und wir sind super glücklich über das Resultat.

Wir danken Kora Media für die tolle Umsetzung.

April

Besuch vom rbb Fernsehteam

Besuch vom rbb Fernsehteam

Über die mutmachende Patientengeschichte unseres ersten Covid-19-Patienten, der nach einem schweren Krankheitsverlauf geheilt in die Reha nach Grünheide verlegt werden konnte, berichtet "zibb"  (zuhause in Berlin & Brandenburg):

Hier geht´s zur Pressemitteilung

Willkommen im Team

Wir begrüßen Dr. med. Tom Schröter, Facharzt für Innere Medizin, in unserem Team und freuen uns sehr über die Unterstützung.

März

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren herzlich Dirk Heimann zur Ernennung als Funktionsoberarzt in unserer Klinik.

Dezember

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

OA Frederic Bold spielt heute Weihnachtsmann. Er holt die Geschenke von Klinikgeschäftsführerin Carmen Bier für seine Kolleginnen und Kollegen und verteilt später. Wir wünschen frohe Weihnachten.

November

Recruitingfilm - Teil 2

Recruitingfilm - Teil 2

Es geht in die nächste Runde. KORA Media sind wieder vor Ort und nehmen weitere Aufnahmen samt Interviews für den Recruitingfilm auf. Wir sind schon ganz gespannt.

And the Winner is...

And the Winner is...

...beim Mitarbeiterfest 2019 mit dem Thema "Zwanziger Jahre" - unser Oberarzt Frederic Bold. Herzlichen Glückwunsch.

Palliativbehandlung und ethische Aspekte der Krebstherapie

Palliativbehandlung und ethische Aspekte der Krebstherapie

So lautete das Thema der letzten Sonntagsvorlesung. Wie die letzte Phase des Lebens professionell und individuell begleitet werden kann, erläutern die Palliativmediziner Johannes Rahm und Dr. med. Stefan Wirtz. Anhand von verschiedenen Fragestellungen und Beispielen machen die beiden Referenten deutlich, wie komplex dieses Thema ist.

Film ab!

Film ab!

Die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin & Schmerztherapie bekommt einen Recruitingfilm, der bei der Personalsuche helfen soll.

Teilnehmerrekord beim AINS-Kolloquium mit mehr als 70 Teilnehmern

Teilnehmerrekord beim AINS-Kolloquium mit mehr als 70 Teilnehmern

Beim letzten AINS Kolloquium beantwortet Dr. Mike Peters mehr Fragen über rechtsmedizinische Aspekte der Delegation und Substitution von ärztlichen Leistungen, als gestellt wurden und bricht damit den Teilnehmerrekord. Der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht thematisiert für über 70 Zuhörer in seinem Vortrag die "Delegation an die Pflege: Wie ist die rechtliche Seite in A und I?"

Oktober

Willkommen!

Willkommen!

Frederic Bold als neuen Oberarzt. Er verstärkt das Führungsteam mit Schwerpunkt Intensivmedizin.

Diplomate of the European Society of Anaesthesiology DESA

Diplomate of the European Society of Anaesthesiology DESA

Wir gratulieren unserem OA Dr. Lukas Kreienbühl zum Erhalt des Titels "Diplomate of the European Society of Anaesthesiology DESA". Bei dem Annual Meeting der ESA in Madrid wird ihm die Urkunde überreicht.

September

Erweiterung des Intensivbereiches

Erweiterung des Intensivbereiches

Um 2 nagelneue Intensivbetten und 6 IMC-Betten erweiteren wir unseren Intensivbereich. Insgesamt umfasst der Intensivbereich nunmehr 44 Betten.

Klare Flüssigkeiten vor OP erwünscht

Klare Flüssigkeiten vor OP erwünscht

Klare Flüssigkeiten (Apfelsaft, Kohlenhydrat reiche Flüssigkeiten, Wasser sowie Tee) 2 Stunden vor der Narkoseeinleitung sind nicht nur erlaubt, sondern dringend empfohlen!

Her mit dir: Hemosphere!

Her mit dir: Hemosphere!

Der Hemosphere wird zur Behandlung von kardiologischen Patienten mit akuter Herzleistungsschwäche und vor allem auch erhöhtem Druck in der Lungenstrombahn eingesetzt. Er ermöglicht uns hämodynamisches Monitoring, kontinuierlicher Messung und Darstellung der Herzleistung (u.a. Herzzeitvolumen und Auswurfleistung EF des rechten Ventrikels). Wir sind die einzige Klinik im Osten, die den Hemosphere im Einsatz hat.

Gratulation Facharzt Heimann

Gratulation Facharzt Heimann

Wir begrüßen Facharzt Dirk Heimann, Facharzt für Anästhesiologie, in unserem Team.

Auf die Räder, fertig, los!

Auf die Räder, fertig, los!

Wir umrunden heute den Scharmützelsee und genießen gemeinsam mindestens 26km Brandenburger Natur. Wir wünschen allen einen sonnigen Sonntag.

August

Tag der offenen Tür

Einladung zum AINS- Kolloquium: „Luftfahrtmedizin. Nur höher, schneller und weiter?“

Einladung zum AINS- Kolloquium: „Luftfahrtmedizin. Nur höher, schneller und weiter?“

Wir laden Sie am kommenden Mittwoch, den 7. August 2019, von 18:00 bis 19:30 Uhr zum AINS-Kolloquium ein.

Facebook:
@HeliosBadSaarow
www.facebook.com/HeliosBadSaarow/

Juni

Aus heiß wird Eis!

Aus heiß wird Eis!

Temperaturen jenseits der 30 Grad erschweren das Arbeiten. Zum heutigen Hitzerekord gab es für alle Mitarbeiter eine süße Abkühlung.

Facebook:
@HeliosBadSaarow
www.facebook.com/HeliosBadSaarow/

Weiter geht´s in der praktischen Ausbildung.

Weiter geht´s in der praktischen Ausbildung.

Sechs Studierende des neunten Semesters der Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane sind seit gestern wieder in unserem Klinikum und lernen die Fachbereiche Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie kennen. In Kleingruppen von 2-3 Studierenden erfolgt ein intensives Bedside-Teaching im OP, auf den Intensivstationen, in der Schmerztherapie, im Aufnahmezentrum und im Aufwachraum. Wir freuen uns!!!

Facebook:
@HeliosBadSaarow
www.facebook.com/HeliosBadSaarow/

Mai

Tag der Pflege

Tag der Pflege

Wir sagen Danke !!!!
Anlässlich des internationalen Tags der Pflege, der an diesem Sonntag ist, haben wir heute schon unseren fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pflege ein kleines Dankeschön überbracht - Bad Saarow Gutscheine für ein Teamevent, frisch gepressten O-Saft und leckere Muffins. Unsere Pflegenden sind die Menschen, die immer an vorderster Front stehen, die Tag und Nacht für unsere Patienten da sind. Sie leisten eine Arbeit von Menschen für Menschen und erledigen diese mit großer Herzlichkeit. Dafür danken wir sehr herzlich!

Facebook:
@HeliosBadSaarow
www.facebook.com/HeliosBadSaarow/

April

AINS Kolloquium zum Thema Organspende

AINS Kolloquium zum Thema Organspende

... mit Univ.-Prof. Dr. Klaus Hahnenkamp, Direktor der Klinik für AINS der Uni Greifswald. In einem spannenden Vortrag berichtet er aus erster Hand über die Neuerungen bei dem wichtigen Thema Organspende. Die Teilnehmer hatten wieder die Möglichkeit, ihre Meinung auch per TED kundzutun.

Unser AINS Jahresprogramm

Unser AINS Jahresprogramm

Hier finden Sie alle Termine und Themen bis zum Jahresende. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.  

März

Wir sagen auf Wiedersehen!

Wir sagen auf Wiedersehen!

Unser Team verabschiedet sich von Dr. med. Klemstein (Oberarzt). Bereits seit 2015 ist Dr. Klemstein Teil der Bad Saarower Intensivtherapiestation.

Vor zwei Jahren wurde er zum Oberarzt ernannt und nun übernimmt er eine Chefarztposition in einer anderen Klinik. Wir wünschen viel Erfolg für die neue berufliche Herausforderung.

Vortrag in der Heimatstube in Neu Golm

Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz ist am 27. März Referent in der Heimatstube Neu Golm. Beim "Scheunengespräch" informiert er über das Thema Organspende und steht für Fragen zur Verfügung.

Herzliche Glückwunsche!

Herzliche Glückwunsche!

... gehen an Dr. med. Dipl. Päd. (FH) Martin Baumgartner. Am 1. März wurde er zum Funktionsoberarzt ernannt.

Februar

Vortrag beim Bundesverband der Organtransplantierten e.V.

Am 21. Februar ist Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz Referent beim Gruppentreffen des Bundesverbandes. Er gewährt Einblicke in den Tag eines Intensivmediziners und spricht über die Themen: Organspende, Organentnahme und Transplantation. 

Rückblick auf das AINS Kolloquium

Rückblick auf das AINS Kolloquium

Etwas entfernt vom klinischen Alltag haben wir uns beim letzten AINS Kolloquium mit dem spannenden Thema der Unfallforschung auf mikroskopischer Ebene befasst. Teil des Kolloquiums war auch das TED-Onlineabstimmungsverfahren. Dieses werden wir zukünftig öfter in unsere Fortbildung mit aufnehmen, um die  Themen noch interresanter und interaktiver zu gestalten. 

7. Februar

Heute live im Radio

Heute live im Radio

Palliativ- und Intensivmedizin - ein Widerspruch? Darüber spricht unser Chefarzt Dr. Wirtz, Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerzmedizin, heute ab 10 Uhr live bei Radio Horeb.

Januar

Einladung zum AINS Kolloquium

Sehr herzlich laden wir Sie zu unserer Fortbildungsreihe

Bad Saarower AINS Kolloquium am Mittwoch, 09.01.2019 von 18:30-20:00 Uhr in den Hörsaal „Theodor Fontane“ im Helios Klinikum Bad Saarow ein.

Das Thema dieses Kolloquiums lautet: „Airway Management ohne Tubus? Was ist denn nun State of the art?“  

Referent:  

Prof. Dr. A. Timmermann Klinik für Anästhesie, Schmerztherapie, Intensiv- und Notfallmedizin DRK Kliniken Berlin Westend  

Professor Timmermann brauchen wir sicher nicht vorzustellen. Er ist der Spezialist in Deutschland in Bezug auf Atemwegsmanagement und federführender Autor der Leitlinie zu dem Thema in Deutsch. In seinem Vortrag diskutiert er die wissenschaftliche Evidenz und die Erfahrungen im klinischen Alltag insbesondere der Alternativen zur endotrachealen Intubation in Klinik und Präklinik.  

Wir freuen uns auf Sie!

2019

Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes und gesundes neues Jahr.

November

Vitamine in der Intensivmedizin

Vitamine in der Intensivmedizin

Unsere Klinik hat heute einen spannenden Vortrag von Fr. Reinbacher zum Thema Vitamine in der Intensivmedizin gehört. Dabei haben wir uns wieder einmal mit den biochemischen Grundlagen der Zellfunktion beschäftigt. Superspannend!

Einladung zum AINS Kolloquium

Einladung zum AINS Kolloquium

"ECMO und die Pflege"

Nach der EOLIA Studie und der neuen S3-Leitlinie müssten doch alle Fragen geklärt sein...oder? Was verbirgt sich also alles hinter dem Begriff der veno-venösen ECMO-Therapie? Was brauche ich als ECMO Zentrum? Welche pflegerischen Besonderheiten sind zu beachten? Welche  adjuvante Therapien sind etabliert? Ein Rundumblick einer mittlerweile etablierten Therapieform - insbesondere aus pflegerischer Sicht.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

21. November, ab 18:30 Uhr im Konferenzraum "Theodor Fontane"

Oktober

Wir gratulieren!

Wir gratulieren!

Herzliche Glückwünsche gehen an Oberärztin Dipl.-Med. Carola Klepzig zur Qualifikation als Leitende Notärztin. 

Über 100 Schüler zu Lebensrettern ausgebildet

Über 100 Schüler zu Lebensrettern ausgebildet

Wie einfach die Reanimation sein kann, zeigte unser Bad Saarower Ärzteteam mit Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz, Oberarzt Dr. med. Lukas Kreienbühl und Ärztin Stephanie König fünf neunten Klassen des Katholischen Schulzentrums Bernhardinum in Fürstenwalde. Ausgerüstet mit Reanimationspuppen wurden die Schüler von der zweiten bis zur fünften Unterrichtsstunde über die Neuerungen bei der Wiederbelebung informiert und die wichtigsten Handgriffe gezeigt. Danach wurde im Takt zur Musik von „Staying Alive“ fleißig gedrückt.   

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren  Anja Hagen, Fachärztin in der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, zur Zusatzbezeichnung Palliativmedizin.

Einladung zum AINS Kolloqium

Sehr herzlich laden wir Sie zu unserer Fortbildungsreihe Bad Saarower AINS Kolloquium am Mittwoch, 17.10.2018, 18:30-20:00 Uhr in den Hörsaal „Theodor Fontane“ ein. 

Das Thema dieses Kolloquiums lautet: „Was ist eigentlich der Unterschied zwischen akuter und chronischer Schmerztherapie?"  

Referentin: Dr. med. Joanna Seidel Oberärztin Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie Bereichsleiterin Schmerztherapie Helios Klinikum Bad Saarow  

Eine Vielzahl von Erkrankungen äußert sich durch Schmerzen. Neben akuten Beschwerden nach Operationen oder Unfällen sind Schmerzen bei fortgeschrittenen Tumorerkrankungen ein belastendes Symptom. Schmerzen können aber auch chronifiziert als eigenständige Erkrankung auftreten. Sie sind bei fehlender adäquater Behandlung der Betroffenen mit gravierenden Einschränkungen der Lebensqualität verbunden. Wie chronische und akute Schmerzen entstehen, welche Unterschiede bei der Behandlung zu beachten sind und welche Besonderheiten im Rahmen der Therapie umgesetzt werden können, wird in dem Vortrag näher erläutert.  

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

September

Treffen der Münsteraner Anästhesiologen

Treffen der Münsteraner Anästhesiologen

Ein großes Stück deutsche Zeit- und Medizingeschichte erlebten am 22. September Chefärzte der Anästhesiologie aus ganz Deutschland im Klinikum. Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz hat die Veranstlung organisiert und den Fokus des wissenschaftlichen Programms nicht primär auf die Medizin, sondern eher auf die Geschichte der ostdeutschen Region und deren Menschen gelegt.  

Die Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg beleuchtete in ihrem Vortrag die Auswirkungen der Wiedervereinigung für die Menschen in der Region, Prof. Dr. med. habil. Stefan Koch nahm die Gäste mit auf einen spannenden Streifzug durch die über 60-jährige wechselvolle Geschichte des Krankenhausstandortes Bad Saarow.

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Unter dem Motto "Back to life - Intensivmedizin rettet Leben" präsentierten wir an unserem Informationsstand moderne medizinischen Techniken, Materialien und unsere Patienten, die wir wieder zurück ins Leben geholt haben. Alle Besucher konnten auch einen Blick in unseren OP-Saal werfen und das Instrumentarium und viel Neues rund um die Narkose erfahren.  

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Dr. med. Dipl. Päd. (FH) Martin Baumgartner, Facharzt für Anästhesiologie, in unserem Team.

Terminhinweis

Terminhinweis

Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz ist am 17.9 zu Gast beim Fürstenwalder Dachetagengespräch.

August

Einladung zum AINS Kolloquium

Einladung zum AINS Kolloquium

Wir laden Sie herzlich zum nächsten AINS Kolloquium am 22. August um 18:30 Uhr in den Konferenzraum „Theodor Fontane“ ein.

Thema: „Was ist in der Therapie des ARDS gesichert?“

Wir begrüßen: Dr. med. Mario Menk, Oberarzt ARDS/ECMO Centrum Charité, Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin Charitè - Universitätsmedizin
Berlin Campus Virchow-Klinikum (CVK)

Wir begrüßen

Wir begrüßen

... Anton Tikhonov, Facharzt für Anästhesie, in unserer Klinik.

Juli

Drehteam zu Besuch in unserer Klinik

Drehteam zu Besuch in unserer Klinik

Für eine Dokumentation im Rahmen der Reihe ZDFzeit wurde unser Oberarzt Dr. med. Klemstein bei seinem Arbeitsalltag auf den Intensivstationen, im OP-Bereich und beim Hubschrauber gefilmt und interviewt. Die Ausstrahlung erfolgt im Herbst!

Herzliche Glückwünsche ....

Herzliche Glückwünsche ....

... gehen an unseren Oberarzt Dr. med. Kreienbühl zur bestandenen Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin".

Juni

20. Juni: Unser nächstes AINS Kolloquium

20. Juni: Unser nächstes AINS Kolloquium

Unsere nächste Veranstaltung findet am 20. Juni 2018 statt. Wir laden Sie herzlich um 18:30 Uhr in den Konferenzraum "Theodor Fontane" ein. 

Thema: „Seltene Komplikationen in der Anästhesie“

Als Referenten begrüßen wir Dr. med. Oliver Kumpf, Facharzt Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin aus der Charité Berlin.

“Hours of boredom, minutes of thrills, secondsof terror“: So lässt sich das „Tagesgeschäft“ derAnästhesisten überspitzt beschreiben.Eine wichtige Herausforderung der Anästhesie liegt darin, diese Minuten und Sekunden der Patienteninstabilität und -gefährdung erfolgreich zu meistern. Unser Fortbildungsabend dient dazu, das Wissen über seltene, aber kritische Komplikationen der Anästhesie aufzufrischen, um diese rasch erkennen und adäquat behandeln zu können.

14. Juni: In den OP geschaut

14. Juni: In den OP geschaut

Einen intensiven Einblick in unseren OP-Bereich haben heute 11 Schülerinnen und Schüler im 2. Ausbildungsjahr zum Gesundheits- und Krankenpfleger der Akademie der Gesundheit (Campus Bad Saarow) erhalten. Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz erklärte bei seinem Rundgang die täglichen Abläufe in den insgesamt 10 OP-Sälen.

Unser Beitrag anlässlich des Weltblutspendetags am 14. Juni

In unserer Klinik finden fast täglich Bluttransfusionen statt. Dabei werden vor allem rote Blutkörperchen verabreicht, aber auch Blutplasma und in geringem Umfang Blutplättchen. Für Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz ist dieser Tag von besonderer Bedeutung: "Menschen, die Blut spenden, retten anderen damit vielleicht das Leben. Außerdem könnte jeder von uns morgen selbst auf der Intensivstation liegen und Blut benötigen."

Mai

Gratulation zur Veröffentlichung

Gratulation zur Veröffentlichung

Wir gratulieren Oberarzt Dr. med. Kreienbühl zu seiner Veröffentlichung in "Anesthesia Analgesia" mit dem Titel:

„Patient-Controlled Versus Clinician-Controlled Sedation With Propofol: Systematic Review and Meta-analysis With Trial Sequential Analyses“.

März

Charta unterzeichnet

Unsere Klinik hat die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland unterzeichnet.

Hier finden Sie weitere Informationen: Zur Charta (PDF)

AINS Kolloquium zum Thema: “Diagnostik und Therapie der akuten- und chronischen Herzinsuffizienz“

AINS Kolloquium zum Thema: “Diagnostik und Therapie der akuten- und chronischen Herzinsuffizienz“

Als Referent für unser erstes AINS Kolloquium am 7. März 2018 konnten wir Dr. med. Frank Wyrembek, Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, Klinikum Karlsburg, Herz- und Diabeteszentrum gewinnen.

Während des Vortrages wurden wesentliche Aspekte in der Diagnostik und vor allem der Therapie der Herzinsuffizienz beleuchtet und diskutiert. Die Herzinsuffizienz ist mit einer Prävalenz von 1 - 2 % eine der häufigsten Erkrankungen in der Erwachsenenbevölkerung in Europa und ist in Deutschland der häufigste Grund für eine Krankenhauseinweisung. Dabei bilden sowohl die chronische - als auch die akute Herzinsuffizienz keine einheitliche Krankheitsentität.

Februar

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren: Fr. Dr. Rainer und Frau Balkenhol haben Ihre Facharzt-Prüfung für Innere Medizin bestanden.

Posterkongress

Posterkongress

Posterkongress der Studierenden der MHB zum Abschluss des Wissenschaftspraktikums unter der Leitung von Dekan Prof. Dr. Neugebauer. „Unser“ Student Adrian Gahleitner hat die Ergebnisse unseres ECMO-Zentrums ausgewertet und erreichte damit einen der vorderen Plätze beim Posterwettbewerb. Das Projekt wurde von Chefarzt Dr. Stefan Wirtz geleitet und initiiert. Mit von der Partie waren Chefarzt Prof. Dr. Stefan Koch, Oberarzt Dr. Sebastian Klemstein und Leitender Oberarzt Ali Allam. Herr Gahleitner hat in den letzten Wochen wichtige Erfahrungen für die Erstellung eines wissenschaftlichen Projektes gemacht und die Grundlage für unsere ECMO-Datenbank erstellt.

Januar

Aufgeben ist nicht mein Ding – ich radle lieber um die Welt…

Aufgeben ist nicht mein Ding – ich radle lieber um die Welt…

Anne Weigt erleidet mit ihrem Rennrad einen Sturz und zieht sich schwerste Verletzungen zu. Nach zwei Wochen Intensivmedizin mit anschließender Frühreha kämpft sich die 36-Jährige über ein Jahr zurück ins Leben. Immer an ihrer Seite: ihr Freund, ihre Familie und auch bald wieder ihr Fahrrad. 

 

Neu im Team

Neu im Team

Wir heißen unsere beiden neuen Oberärzte - Dr. med. Lukas Kreienbühl und Dr. med. Kai-Uwe Krüger herzlich willkommen. 

2017

Dezember

Dr. Sigmund Jähn beim AINS Kolloquium!

Dr. Sigmund Jähn beim AINS Kolloquium!

„Taktische Medizin: See- und Raumfahrt" lautete der Titel der Dezember-Veranstaltung des AINS-Kolloquiums. Zu diesem Titel referierten Spezialisten aus diesen Bereichen – Herr Dr. med. Philipp Langenbuch, Leiter des Seeärztlichen Dienstes, und der Fliegerkosmonaut, Herr Dr. rer. nat. Sigmund Jähn.

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier

Das Team der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie feierte die traditionelle Weihnachtsfeier mit einem spektakulären Rahmenprogramm. Wir wünschen Frohe Weihnachten und einen gesunden Start in das neue Jahr.

November

Modernisiert: Unser Aufwachraum

Unser neugestalteter Aufwachraum hält nun 15 Betten vor. Hier stellen wir sicher, dass unmittelbare Nachwirkungen vom operativen Eingriff und der Anästhesie sofort erkannt und wenn notwendig, auch behandelt werden können.

Oktober

Klinikzusammenführung

Zum 1. Oktober 2017 werden die Kliniken für Intensivmedizin und die Klinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie zusammengeführt und die bewährte chefärztliche Leitung übernimmt Dr. med. Stefan Wirtz.  Mit dieser Strukturveränderung und Zusammenführung können wir eine nochmals bessere Verzahnung der Bereiche OP, Anästhesie und Intensivmedizin erreichen.

September

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Wir blicken auf einen Tag der offenen Tür mit vielen Besuchern zurück: Unter dem Motto „Medizin für die ganze Familie“ erwartete alle interessierten Besucher ein abwechslungsreiches Programm rund um die  Themen Gesundheit und Medizin. Dazu zählen Informationsstände, Mitmachaktionen, Expertengespräche und Vorträge. Auch die Führungen waren gut besucht: Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz zeigte zahlreichen Besuchern das Klinikum.

Das AINS-Kolloquium wird immer bekannter

In dieser Woche hat Herr Priv.-Doz. Dr. Aarne Feldheiser aus der Charité Universitätsmedizin einen ausgesprochen spannenden Vortrag zum Thema "Early Recovery After Surgery" gehalten. 60 Teilnehmer aus allen Bereichen - Ärzte und Pflegende sowie Niedergelassene - waren begeistert von dieser Veranstaltung. Eine interdisziplinäre und multiprofessionelle Philosophie mit u.a. präoperativer nutritiver Vorbereitung, intelligentem perioperativen Flüssigkeitsmanagement, state oft the art postoperativer Schmerztherapie und Frühmobilisation und -Ernährung greifen ineinander und gewährleisten eine rasche Erholung von selbst ausgedehnten Operationen. Profunde Kenntnisse der Pathophysiologie sind wissenschaftlich erarbeitet worden. Die konsequente und mutige Umsetzung dieser Konzepte erhöhen nicht nur die Patientenzufriedenheit, sondern reduzieren Mortalität und Morbidität sowie Liegedauer und nicht zuletzt auch die Behandlungskosten.

Neu im Team

Neu im Team

Wir heißen Oberarzt Ossama Shams herzlich in unserem Team willkommen. 

Juli

Drei Chefärzte engagieren sich für die Fortbildung

Drei Chefärzte engagieren sich für die Fortbildung

Das AINS-Kolloquium ist ein fester Bestandteil der ärztlichen Fort- und Weiterbildung in Bad Saarow. AINS steht für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie. Neben Dr. med. Stefan Wirtz engagieren sich noch zwei weitere Chefärzte für die gemeinsame Fortbildungsreihe.

Feierliche Eröffnung der Zentralen Notaufnahme

Feierliche Eröffnung der Zentralen Notaufnahme

Am 13. Juni 2017 wurden die neuen Räumlichkeiten der Zentralen Notaufnahme offiziell feierlich eröffnet. Etwa 180 Gäste aus Medizin, Politik und Wirtschaft folgten der Einladung des Klinikums, darunter auch Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg. Seit 2015 hat das HELIOS Klinikum Bad Saarow in insgesamt zehn Bauabschnitten seine Zentrale Notaufnahme bei laufendem Betrieb umgebaut und modernisiert. Von der kompletten Umgestaltung profitieren die Patienten und das Personal gleichermaßen, denn das Klinikum hat bessere und sicherere Abläufe in der Akut-, Notfall- und Rettungsmedizin geschaffen. Insgesamt 930.000 Euro aus Eigenmitteln investierte das Klinikum in die Baumaßnahmen.

Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren: Dr. med. Sebastian Klemstein hat die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin erlangt.

Mai

Qualifikation erworben

Qualifikation erworben

Unser Leitender Oberarzt Ali Allam hat eine weitere Qualifikation erworben - die Qualifikation zum Leitenden Notarzt. Herzlichen Glückwunsch!

Diplom für Anästhesie und Intensivmedizin erworben

Wir gratulieren Herrn Dr. med. Sebastian Klemstein: Er hat am 6. Mai in Zürich den mündlichen Teil der Prüfung der European Society of Anaesthesiology bestanden und somit das Europäische Diplom für Anästhesie und Intensivmedizin erworben. Der Facharzt für Anästhesiologie ist neben seinen Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin, Notfallmedizin, spezielle Schmerztherapie und Ärztliches Qualitätsmanagement nun um eine Spezialisierung reicher – DESA= Diplomate of The European Society of Anaesthesiology.

Helios-Simulatoren-Training

Ärzte und Pflegende der Klinik für Intensivmedizin nehmen wieder als Team am jährlichen HELIOS-Simulatoren-Training in Berlin-Buch teil. Neben den fachmedizinischen Inhalten steht vor allem die Teamkommunikation im Mittelpunkt des Trainings, da diese besonders bedeutsam für die Behandlung von Intensiv- und Notfallpatienten in kritischen Situationen ist.

Übung für den Ernstfall

Übung für den Ernstfall

Zugunfall mit einem Massenanfall von Verletzten (MANV) -  so lautete die erste Einsatzmeldung durch die Leitstelle im Rahmen einer Großübung, die am 13. Mai auf dem Bahnhofsgelände in Eisenhüttenstadt, stattfand.

In enger Kooperation mit Feuerwehren aus verschiedenen Bundesländern, Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen wurde ein aufwendiges Szenario entwickelt, welches sich täglich abspielen könnte.   Nur durch die gemeinsame Zusammenarbeit verschiedener Akteure, ist eine solche Gefahrenlage zu bewältigen. Herr Dr. Klemstein, als Mitglied der Leitenden Notarztgruppe, übernahm in diesem Szenario die Funktion des erst eintreffenden Notarztes. Während der Übung wurden 28 Patienten gesichtet und nach Schweregrad der fiktiven Verletzung behandelt und in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert.   Das Üben solcher Szenarien stellt einen wichtigen Beitrag zur Gefahrenabwehr dar.

Als Regionales Traumazentrum ist das Helios Klinikum für die Versorgung derartiger Patienten speziell ausgerüstet und fester Bestandteil der Versorgung.

In Prüfungsausschuss berufen

In Prüfungsausschuss berufen

Chefarzt Dr. med. Stefan Wirtz wurde erneut in den Prüfungsausschuss der Landesärztekammer Brandenburg für das Fach Anästhesiologie sowie die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin berufen.

April

Mit Lärmampeln dem Delir vorbeugen

Wie schützen wir unsere Patienten vor dem gefährlichen Delir? Hier finden Sie unsere aktuelle Pressemitteilung.

"Schwierige Entscheidungen am Lebensende"

Einladung zum Vortrag mit Chefarzt Dr. Stefan Wirtz am Dienstag, 9. Mai 2017 - 19.00 Uhr im Dom Fürstenwalde.

Die Intensivmedizin hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Menschenleben werden gerettet und die Lebenserwartung verlängert. In diesem Zusammenhang ergeben sich neue Fragen, wie z.B. Welche Behandlungen will ich noch in welcher Situation? Will ich reanimiert, will ich beatmet werden?

Dr. med. Stefan Wirtz berichtet aus seiner langjährigen Erfahrung als Intensivmediziner und Mitglied des Ethikkomitees unseres Klinikums. Es besteht auch die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen.

Willkommen im Team

Willkommen im Team

Wir begrüßen Anja Hagen, Fachärztin für Anästhesiologie, in unserem ärztlichen Team. Sie wechselt von der Carl Gustav Garus Universität (Dresden) ins HELIOS Klinikum Bad Saarow.

März

Abschied nehmen...

Abschied nehmen...

In einigen Fällen ist aufgrund der Schwere der Erkrankung eine Heilung unserer Patienten nicht mehr möglich oder eine Intensivtherapie entspricht nicht dem Wunsch des Patienten. Die Klinik für Intensivmedizin hat für diese komplexen und schwierigen Situationen eine umfassende Verfahrensanweisung für die gesamte Klinik entworfen. Hierbei steht der Patientenwunsch und die Lebensqualität im Vordergrund. Belastendene Symptome sollen wirkungsvoll bekämpft werden. Eine umfassende Dokumentation des Entscheidungsprozesses sichert Transparenz und Verbindlichkeit.

Februar

Neue Weaning-Hotline

Neue Weaning-Hotline

Ab sofort haben wir eine neue Weaning-Hotline geschaltet. Haben Sie Fragen zum Thema Weaning? Dann rufen Sie bitte die Telefonnumer: (033631) 7-1999 an.

Zum Risikomanager ernannt

Dr. Stefan Wirtz wurde zum Risikomanager der Klinikums ernannt. Er kümmert sich u.a. um die inhaltliche Gestaltung der monatlichen M&M-Konferenzen, ist Vorsitzender des CIRS-Komitees und berät die Klinikleitung und die Organzentren.

Neue Lärmampeln

Neue Lärmampeln

Die Intensivstationen  verfügen jetzt über Lärmampeln – ein weiterer Beitrag zur Prophylaxe des gefürchteten Delirs bei Intensivpatienten.

Januar

Wir gratulieren

Wir gratulieren

Herzlichen Glückwunsch: Dr. med. Mirko Gosemann hat die Prüfung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin vor der Landesärztekammer Brandenburg mit großer Bravour bestanden.

Was geschah in unserer Klinik 2016? Hier ist unser Jahresrückblick