Unsere Seelsorge steht Ihnen in Krisen und Trauerfällen bei

Unsere Seelsorge steht Ihnen in Krisen und Trauerfällen bei

Wenn Sie Beistand in einer schwierigen Lebenssituation suchen, können Sie sich unseren Seelsorgerinnen jederzeit anvertrauen – unabhängig von Ihrer Konfession. Für persönliche Zeiten der Besinnung steht der Raum der Stille im Eingangsfoyer zur Verfügung.

Unsere Seelsorgerinnen sind für Sie da. Ganz besonders in Krisensituationen, etwa wenn ein Mensch stirbt und Sie mit Ihrer Trauer allein sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Mitglied einer Kirche sind oder nicht. Unser Team auf den Stationen stellt auf Wunsch den Kontakt zur Seelsorge her. Auf Wunsch wird auch der Kontakt zu Seelsorgern anderer Konfessionen oder Religionen hergestellt.

Der Raum der Stille

Der Raum der Stille liegt direkt im Mittelgang und bietet Patienten und ihren Angehörigen, aber auch Mitarbeitern des Klinikums einen Ort, an den sie sich jederzeit zurückziehen können.

Andacht

Jeden Mittwoch findet um 15.00 Uhr im Raum der Stille eine Andacht statt.

Wir sind für Sie da

Pfarrerin

Cornelia Behrmann

Telefon:

(0152) 215 36 969
(033631) 7-3456

Pfarrerin

Anemone Bekemeier

Telefon:

Telefon: (033631) 7- 34 56 (mit AB) oder
Telefon: (033631) 22 85 bzw. (0171) 58 12 170