Bestens informiert: Besucher-Hinweise für Angehörige und Freunde

Bestens informiert: Besucher-Hinweise für Angehörige und Freunde

Wir freuen uns, wenn Ihre Angehörigen oder Freunde Sie während des stationären Aufenthaltes besuchen. Dabei ist es besonders wichtig, im Interesse unserer Patienten, gegenseitige Rücksicht zu nehmen. In unseren Informationen erhalten Sie Tipps für Ihren Besuch.

Unsere aktuellen Besuchs- und Coronaregelungen

  1. In unserem Klinikum gilt die 3-G-Regel: Das heißt, dass Besucher:innen entweder vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sein müssen.
  2. Jede/r Patient:in darf besucht werden. Einschränkungen bei Besuchszeit und Anzahl an Besuchern gibt es keine. Ausnahmen gelten bei isolierten Patient:innen.
  3. Patient:innen mit Covid oder mit Krankheits-Symptomen unterliegen weiterhin einem Besuchsverbot.
  4. Alle Mitarbeitenden des Klinikums, die im Patientenkontakt stehen, sowie alle Besucher:innen sind verpflichtet im Helios Klinikum Bad Saarow eine FFP2-Maske zu tragen. Mitarbeitende ohne Patientenkontakt tragen im Haus einen medizinischen Mundschutz.
  5. Die Besucher:innen sind angehalten, am Empfang ihren Impfstatus bzw. Negativtest vorzuweisen.
  6. Unsere täglichen Besuchszeiten und die Dauer des Besuchs sind seit dem 1. April 2022 nicht mehr eingeschränkt.
  7. Der Begleitstop ist aufgehoben.
  8. Unsere Cafeteria ist wochentags für Besucher:innen und Mitarbeiter:innen von 9:00-17:00 Uhr geöffnet.

Verhalten & Umgangsregeln

Bitte achten Sie die Privatsphäre von Patienten und klopfen Sie immer an, bevor Sie ein Zimmer betreten. Auf diese Weise vermeiden Sie, Visiten oder intime Untersuchungen zu stören. Selbstverständlich können Sie sich tagsüber mit Ihren Angehörigen in einem der Aufenthaltsbereiche verabreden.

Gerade nach schwierigen Eingriffen sind Patienten oft sehr erschöpft. Verkürzen Sie daher in solchen Fällen Ihren Besuch. Nehmen Sie bitte auch Rücksicht auf Zimmernachbarn mit erhöhtem Ruhebedürfnis.

Tiere dürfen Sie bei Ihrem Besuch nicht mitbringen. Ausgenommen sind speziell ausgebildete Blindenführhunde.

Die Hygiene im Klinikum ist entscheidend für den Heilungsprozess. Bitte beachten Sie daher immer die Anweisungen des Personals – ganz besonders bei Patienten mit Isolationspflicht.  

Mit diesen einfachen Regeln tragen Sie zusätzlich zur Einhaltung der Hygienestandards bei:

  • Nutzen Sie bitte die Besuchertoiletten im Flur, nicht die Patiententoiletten auf den Zimmern.
  • Setzen Sie sich im Zimmer auf die Stühle, nicht auf das Bett.
  • Benutzen Sie bitte regelmäßig die Desinfektionsspender in den Zimmern und Gängen. Hinweise an den Spendern demonstrieren, wie Sie Ihre Hände richtig desinfizieren.
Noch ein Tipp

Blumen, Zeitschriften und weitere kleine Geschenke finden Sie auch in unserer Cafeteria im Haupteingang.

Mobiltelefon

Sie dürfen Ihr Mobiltelefon bei uns benutzen. Bitte nehmen Sie jedoch Rücksicht und vermeiden Sie lautes Telefonieren oder Klingeln. In einigen Bereichen müssen Sie Ihr Telefon ausschalten, um keine medizintechnischen Geräte zu stören. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweisschilder.

Filmen & Fotografieren

Für den privaten Gebrauch dürfen Sie innerhalb der Klinik Fotos und Videos aufnehmen. Bitte wahren Sie dabei aber immer die Privatsphäre von Patienten, Mitarbeitern und Besuchern und fotografieren Sie diese nicht ohne ihr Einverständnis.  

Sämtliche Film-, Funk- und Fotoaufnahmen im Klinikbereich, die zur Veröffentlichung bestimmt sind, müssen vorab von der Klinikleitung genehmigt werden. Dasselbe gilt für das Verteilen und Auslegen von Werbematerialien aller Art sowie für das Aufhängen von Plakaten oder sonstigen Aushängen.