Neuer Chefarzt der Radiologie im Eli

Neuer Chefarzt der Radiologie im Eli

Bad Kissingen

Zum Monatswechsel wird die Leitung der radiologischen Abteilung im Helios St. Elisabeth-Krankenhaus in neue Hände übergeben. Mit Uchenna Mgbor kommt ein erfahrener Radiologe nach Bad Kissingen, er möchte seinen Fokus auf eine maximal gute Versorgung der Patientinnen und Patienten legen.

Uchenna Mgbor, der sein Medizinstudium in Göttingen absolviert hat, bringt mehr als anderthalb Jahrzehnte Erfahrung als Radiologe in Klinik und Niederlassung mit nach Bad Kissingen. Abgerundet wird seine berufliche Vita durch ein breites Portfolio an erfolgreich absolvierten Fortbildungen und Teilnahmen an internationalen Symposien. Seine bisherigen Wirkungsstätten umfassen Baden-Baden sowie Stationen in Zürich und Karlsruhe.

Der künftige Chefarzt ist Mitglied der Deutschen Röntgengesellschaft und der Vereinigung Süddeutscher Radiologen und Nuklearmediziner. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen insbesondere in der Kernspin- und Computertomografie. Hier möchte er die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kardiologen vor Ort fördern.

Dr. Peter Hermeling und die Klinik heißen Uchenna Mgbor in Bad Kissingen herzlich willkommen. „Wir freuen uns einen so versierten Fachmann für das Eli und die Orthoklinik Hammelburg gewonnen zu haben.“, so der Klinikgeschäftsführer.   

„Ich freue mich sehr auf meinen Start in Bad Kissingen und besonders auf den interdisziplinären Austausch mit allen Abteilungen, so Mgbor. „Die Möglichkeit den Genesungsverlauf der stationär behandelten Patientinnen und Patienten zu verfolgen ist mir dabei sehr wichtig. Vor allem aber liegt mir am Herzen, dass sich alle Patienten in unserem Haus wohl fühlen und exzellent behandelt werden.“ erläutert der neue Chefarzt.