Station in Schülerhand

Station in Schülerhand

Bad Gandersheim

Noch bis zum 10. März 2018 leiten die Schüler des dritten Ausbildungsjahres einen Teil der Ebene 2 der Helios Klinik Bad Gandersheim. Sie versorgen in enger Zusammenarbeit mit Praxisanleitern und Lehrern bis zu zwölf Patientinnen und Patienten. Das jährliche Projekt „Schüler leiten eine Station“ ist eine großartige Lernerfahrung für die Auszubildenden.

Im Vorfeld planten und organisierten die sechs angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger ihre Schülerwochen. Es wurde eine Stationsleitung gewählt, Dienstpläne geschrieben, Informationszettel und Fragebögen für die Patienten entworfen. Dann war es soweit und die Schüler nahmen die Station in die Hand. Stationsleitung Alison Henze ist begeistert: „Wir haben Zeit für die Patienten und lernen eigenverantwortlich zu arbeiten. Dabei ist es beruhigend zu wissen, dass jemand vor Ort ist, den man fragen kann.“

In der Nähe der Auszubildenden ist immer einer der sechs Praxisanleiter der Klinik sowie ein Lehrer des Helios Bildungszentrums Südniedersachsen. Jedes Jahr sehen sie wie die Schüler an ihren Aufgaben wachsen und mehr Sicherheit für ihre berufliche Praxis erlangen. Praxisanleiter Dirk Koenen ergänzt: „Die Schülerstation bereitet die Auszubildenden optimal auf die anstehenden Prüfungen im Sommer vor. Das größte Kompliment für die Schüler ist, dass sich die Patienten gut versorgt fühlen.“

Pressekontakt

Julia Szikszay

Unternehmenskommunikation und Marketing
Julia Szikszay

E-Mail

Telefon

05551 97-1706