Allgemeine psychiatrische offene Station mit Schwerpunkt affektive Erkrankungen (E4)

Auf unserer offenen psychiatrischen Station mit Schwerpunkt affektive Erkrankungen bitten wir Ihnen eine individuell angepasste psychologische Diagnostik und Therapie nach wissenschaftlich anerkannten Diagnostik- und Behandlungsleitlinien im Rahmen moderner Therapiekonzepten. Unserer Behandlungsangebot ist vielfältig und beinhaltet zudem eine Diagnostik und Therapie von begleitenden somatischen Erkrankungen. So werden auf unserer Station akuter psychischen Krisen ohne akuter Suizidalität, Angststörungen, Anpassungsstörungen, bipolare Störungen, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, posttraumatische Belastungsstörungen, Psychosen, psychosomatische Erkrankungen sowie Zwangsstörungen behandelt.

Therapieangebot:

  • Anamneseerhebung, Situationsanalyse
  • psychologische Testdiagnostik
  • allgemeine und spezielle Labordiagnostik
  • Organische Diagnostik wie EKG, EEG und bildgebende Verfahren (CCT, cMRT)
  • störungsspezifisch konsiliarische Mitbehandlung

Entsprechend dem Krankheitsbild unter der Berücksichtigung von Ergebnissen der durchgeführten somatischen und psychiatrischen Diagnostik wird für Sie ein individuelles Therapieprogramm erstellt. Dieses individuelle Behandlungsprogramm berücksichtigt Ihr Anliegen, Ihre Belastbarkeit und Ihre  Ressourcen und orientiert sich auf Erarbeitung für Sie passenden Lösungsstrategien.

Im Rahmen der multimodalen Diagnostik und Therapie stehen Ihnen folgende Diagnostik- und Therapieelemente zur Verfügung:

  • individuelle psychologische Diagnostik
  • individuell angepasste Psychopharmakotherapie
  • Psychotherapie (Verhaltenstherapie und oder tiefenpsychologisch fundierte Therapie, Skills Training)
  • Ergo und Soziotherapie (auf der Station, im Zentralen Ergotherapie Bereich der Klinik und außerhalb der Station)
  • Psychoedukation für schizophrene und depressive Störungen
  • Kognitives Training
  • Entspannungsverfahren (autogenes Training, progressive Muskelrelaxation)
  • Musiktherapie
  • Training der Aktivitäten des alltäglichen Lebens
  • Bewegungstherapie
  • Sporttherapie
  • Rückenschule
  • Elektrokrampftherapie
  • Lichttherapie
  • Biofeedback
  • psychosozialen Interventionen

Unser multiprofessionelles Team besteht aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeiter, Pflegepersonal, Heilerziehungspfleger, sowie komplementären Therapeuten (Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Musiktherapeuten)