Palliativmedizin

Palliativmedizin

Wir begleiten Menschen, die nicht mehr geheilt werden können. Dabei ist uns besonders wichtig, dass sich unsere Patienten angenommen fühlen. Unser erfahrenes und liebevolles Team hat die bestmögliche Lebensqualität ihrer Patienten zum Ziel.

In der Palliativmedizin erfolgen Maßnahmen, die nicht auf Heilung der Erkrankung ausgerichtet sind, sondern auf Linderung der bestehenden Beschwerden. Das Ziel ist eine Verbesserung der Lebensqualität. Unser Augenmerk richtet sich nicht nur auf die Behandlung  einzelner Symptome, sondern auf den Patienten als eigenständigen Menschen mit vielfältigen körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnissen.

Zur Gewährleistung einer optimalen Versorgung der Palliativpatienten findet jeden Morgen 8:00 Uhr eine multiprofessionelle Fallbesprechung  mit entsprechender Dokumentation statt. Einmal wöchentlich findet im Besprechungszimmer der Station eine multidisziplinäre Teambesprechung mit wochenbezogener Dokumentation bisheriger Behandlungsergebnisse und weiterer Behandlungsziele der Palliativpatienten statt.

Unsere Palliativzimmer sind alles Einzelzimmer mit einer gehobenen wohnlichen Ausstattung. Unsere Patienten haben die Möglichkeit, gewünschte Musik zu hören - hierfür stehen Radios mit CD-Player zur Verfügung. Wir nutzen im Rahmen der Pflege auch die Aromatherapie, die nötige Ausstattung ist in allen Zimmern vorhanden.

Angehörige und Besucher

Angehörige sind uns jederzeit herzlich willkommen. In einem Teil der Palliativzimmer besteht die Möglichkeit, Tag und Nacht bei den Patienten zu bleiben. Auch in unseren anderen Zimmern ermöglichen wir dies, wenn es die Belegung zulässt. Sie können unsere Aufenthaltsbereiche außerdem sehr gern für Familienfeierlichkeiten nutzen, damit der Patient mit dabei sein kann.

Auf unseren Stationen ist speziell geschultes Personal für die Patienten da. Unsere Oberärzte sind ausgebildete Palliativmediziner, auch die Pflegekräfte haben spezielle Zusatzausbildungen in der Palliativpflege. Wir arbeiten täglich eng mit der Physio-, Ergo- und Musiktherapie zusammen