Corona-Virus

Wichtige Informationen des Klinikums finden Sie hier

Patientenwissen - Woran erkenne ich einen Schlaganfall?

Anders als ein Herzinfarkt geht ein Schlaganfall meist nicht mit Schmerzen einher und wird deshalb eher unterschätzt. Eine der häufigsten Ursachen des Schlaganfalls sind Verengungen der hirnversorgenden Gefäße.

Folgende Symptome können auf einen Schlaganfall hinweisen und sollten Sie zum sofortigen Handeln veranlassen:

  • Lähmung oder Gefühlsstörungen einer Körperseite
  • Plötzliche Sprech- oder Sprachverständnisstörungen 
  • Einseitige Sehstörungen oder beidseitige Gesichtsfeldeinschränkungen
  • Einseitige Gesichtslähmungen mit hängendem Mundwinkel


Sobald Sie diese Symptome bei sich selbst oder anderen erkennen, zögern
Sie nicht den Notruf 112 zu wählen.
Das Fachpersonal des Rettungsdienstes
übernimmt die Erstversorgung des Betroffenen und bringt ihn schnellstmöglich
in eine Akutklinik. Idealerweise ist diese wie das HELIOS Klinikum Aue mit einer durch die Deutsche Schlaganfall Gesellschaft (DSG) überregional zertifizierte
Schlaganfall-Spezialstation ausgestattet. 

Die Warnsymptome eines Schlaganfalls zu deuten, ein rasches Handeln sowie die zielgerichtete Diagnostik und Therapie in der Akutklinik, sind die Grundvoraussetzungen, die Todesrate und die Langzeitschäden nach einem stattgefundenen Schlaganfall entscheidend zu reduzieren.