geriatrische Institutsambulanz

geriatrische Institutsambulanz

Die geriatrische Institutsambulanz kurz GIA ist ein ambulantes Angebot der Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation im Helios Klinikum Aue. Sie soll vor allem Hausärzte bei der Betreuung von Patienten im höheren Lebensalter mit komplexen Behandlungsbedarf unterstützen.

Aktuell:

Unsere GIA Sprechstunde findet immer am Montag von 9:00 bis 13:00Uhr statt.

Die geriatrische Institutsambulanz kurz GIA ist ein ambulantes Angebot der Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation im Helios Klinikum Aue. Sie soll vor allem Hausärzte bei der Betreuung von Patienten im höheren Lebensalter mit komplexen Behandlungsbedarf unterstützen. Im Rahmen einer ärztlichen Anamneseerhebung und Untersuchung durch einen Geriater, einer umfangreichen Diagnostik durch Neuropsychologen und durch geriatrisch geschulte Therapeuten sowie Mitarbeitern des Sozialdienstes. Bei folgenden Fragestellungen kann durch die GIA ein Behandlungsplan für den Hausarzt erstellt werden:

  • Demenzdiagnostik und Verlaufsbeurteilung bei Diagnose von leichten kognitiven Defiziten
  • Beurteilung einer Fahrtauglichkeit vor allem nach Schlaganfall
  • Verdacht auf Altersdepression
  • Überprüfen der Polypharmazie
  • Dysphagiediagnostik und Ernährungsberatung inklusive PEG- Anlage
  • Einschätzung der Pflegebedürftigkeit aus geriatrischer Sicht in Vorbereitung auf Beurteilungen des Pflegegrades durch den MDK

Aufnahmevoraussetzungen für die Aufnahme in die geriatrische Institutsambulanz DIA ist ein höheres Lebensalter (ab Beginn des 71. Lebensjahres) und Vorliegen von mindestens zwei der nachfolgenden geriatrischen Syndrome oder mindestens ein nachfolgendes geriatrisches Syndrom und eine Pflegestufe gemäß § 15 SGB XI

  • Multifaktoriell bedingte Mobilitätsstörung einschließlich Fallneigung und Altersschwindel
  • Komplexe Beeinträchtigung kognitiver, emotionaler oder verhaltensbezogener Art
  • Dysphagie
  • Inkontinenzen
  • Therapierefraktäres chronisches Schmerzsyndrom

Wichtig zu wissen:

  • Ein Antrag bei der Krankenkasse muss nicht gestellt werden.
  • Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch vom Hausarzt/ einweisenden Arzt oder direkt vom Patienten/ Angehörigen an unsere Sekretärin, Frau Bochmann, unter der Telefonnummer 03771/ 58 39 30. Nach Zugang des Anmeldeformulars und Prüfung auf Eignung zur GIA vergibt unsere Sekretärin den Untersuchungstermin.
  • Der Medikationsplan und wichtige bekannte Arztbriefe sind mitzubringen.
  • Eine Begleitperson bei sehr gebrechlichen Patienten ist erwünscht.
  • Die GIA berechtigt leider (noch) nicht zur Verordnung von Medikamenten und Hilfsmittel.
  • Alle erhobenen Befunde werden in einem Arztbrief zusammengefasst, der auch eine entsprechende Behandlungsempfehlung enthält.
Unser Antragsformular anbei finden Sie das Formular für die Anmeldung in der Geriatrische Institutsambulanz GIA