Anästhesie

Fort- und Weiterbildungen

Die Fort- und Weiterbildung unserer Kollegen wird nachhaltig unterstützt. Jedem Mitarbeiter stehen jährlich 5 freie Tage für die kontinuierliche ärztliche Weiterbildung zu. Auch Informationsveranstaltungen für externe Kollegen und Patienten sind uns wichtig.

Drei Mal im Jahr wird von unserem Team der Arbeitskreis Notfallmedizin eine gemeinsame Weiterbildung von Notärzten und Rettungsassistenten organisiert. Mit dem Arbeitskreis Notfallmedizin möchten wir die Fortbildung und den Informationsaustausch aller an der Akutversorgung beteiligter Personen fördern und verbessern.

Hausintern führen wir jeden Montag eine ausführlichere Klinikweiterbildung und Dienstberatung durch. Weiterhin gibt es einmal im Monat eine fachübergreifende M&M-Konferenz.

Bei Bedarf führen wir in unserer Klinik die Hospitationskurse "Hypnosetiefenbestimmung" und "Atemwegsmanagement" durch.

In der Krankenpflegeschule erfolgt das Reanimationstraining für Schwestern und Pfleger, Anmeldungen sind im Sekretariat des Bildungszentrums bei Frau Weiß möglich (Tel.: 03771 58 1256).

Werdende Eltern können sich bei uns über anästhesiologische Möglichkeiten zur Linderung des Wehenschmerzes informieren (Informationsabende der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe jeden 1. und 3. Dienstag im Monat, ggf. Anfragen über das Kliniksekretariat).