Das Helios Klinikum Aue lädt ein: Auer Herztag 2022:  „Turbulenzen im Herz – Vorhofflimmern“

Das Helios Klinikum Aue lädt ein: Auer Herztag 2022: „Turbulenzen im Herz – Vorhofflimmern“

Aue

Auch in diesem Jahr lädt das Team von Dr. Thomas Ketteler, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 1 am Dienstag, den 08. November 2022 um 17:00 Uhr zum Auer Herztag in das Kulturhaus Aue ein. Das Motto lautet in diesem Jahr " Turbulenzen im Herz – Vorhofflimmern ".

Auch in diesem Jahr lädt das Team von Dr. Thomas Ketteler, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 1 am Dienstag, den 08. November 2022 um 17:00 Uhr zum Auer Herztag in das Kulturhaus Aue ein. Das Motto lautet in diesem Jahr " Turbulenzen im Herz – Vorhofflimmern ".

Insgesamt sind in Deutschland etwa 1,8 Millionen Menschen von Vorhofflimmern betroffen. Bleibt Vorhofflimmern unbehandelt, drohen Schlaganfälle und Herzmuskelschwäche. In Deutschland ist Vorhofflimmern für mindestens jeden 5. ischämischen (durch eine Mangeldurchblutung bedingten) Schlaganfall verantwortlich.

Gerade beim ersten Auftreten löst Vorhofflimmern bei vielen Menschen Angst oder sogar Panik aus, wenn sie merken, dass ihr Herz aus dem Takt gerät und nicht selten viel zu schnell schlägt. Allerdings kann eine Vorhofflimmern-Attacke auch ganz unbemerkt verlaufen. Bei über der Hälfte aller Patienten bleiben Symptome oder Beschwerden aus. Nicht selten wird das Vorhofflimmern dann nur durch Zufall bei einer ärztlichen Untersuchung entdeckt – manchmal auch zu spät, nämlich erst dann, wenn es bereits zu einem Schlaganfall gekommen ist. Kaum eine andere Herzrhythmusstörung hat so viele mögliche Ursachen wie Vorhofflimmern: Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, Herzmuskelschwäche, Herzmuskelerkrankungen, Herzklappenfehler, aber auch Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes mellitus und Übergewicht. Ziel der bundesweiten Herzwochen 2022 der Deutschen Herzstiftung und somit auch des diesjährigen Auer Herztages ist es, die Bevölkerung für die Gefahren des Vorhofflimmerns zu sensibilisieren und über den heutigen Stand der Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren.
Gleichzeitig möchten wir Ihnen wieder die Gelegenheit geben, Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin bestimmen zu lassen, um Ihr individuelles Risiko für tödliche Herzkreislauferkrankungen abschätzen zu können.

In der Hoffnung auf eine rege Beteiligung soll der Auer Herztag nach 2 Jahren Pause endlich wieder live im Auer Kulturhaus stattfinden. Die Veranstaltung wird unter den Hygienemaßnahmen des zum Termin gültigen Infektionsschutzgesetzes stattfinden. Für alle, die nicht an der Präsenzveranstaltung teilnehmen möchten oder können, aber Interesse am Herztag haben, werden wir die Vorträge live auf Youtube und Facebook übertragen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und die direkten Gespräche von Angesicht zu Angesicht!

Nähere Informationen, die jeweils aktuellen Bedingungen und am Veranstaltungstag den Zugang zum Livestream finden Interessierte unter www.helios-gesundheit.de/herztag2022

Die Vortragsthemen:

  • Herzrhythmusstörungen: Detektion mit Smart Watch und Co. – Was tun, wenn das Gerät plötzlich „Herzrhythmusstörung“ anzeigt?
  • Schutz vor dem Schlaganfall: Gerinnungshemmer & CO.
  • Therapieoptionen: Medikamentös, Kardioversion, Schrittmacher, Lebensstiländerung
  • Ablation: Wie kann Vorhofflimmern mit dem Katheter behandelt werden?
  • Herzsichere Gemeinde Aue-Bad Schlema: Leben retten mit Laien-Defibrillatoren

Rahmenprogramm:

Informationen zu Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin, Berechnung des individuellen Risikos für tödliche Herz-Kreislauferkrankungen
Info-Stände zu: EKG / Langzeit-EKG, Ereignis-Recorder, Herzschrittmacher, Katheterablation, Herzkatheterlabor und der Björn-Steiger-Stiftung

Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei!