Vegetarischer Linsenburger

Vegetarischer Linsenburger

Es muss nicht immer Fleisch sein. Unser Linsenburger schmeckt einfach allen. Die karamellisierten Zwiebeln machen ihn zu einem absoluten Highlight.

Zutaten (für 6 Burger)

  • 100g rote Linsen, trocken
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 50 g geriebener Käse
  • 1 kleine Karotte
  • 1TL Salz
  • Semmelbrösel oder Pankomehl (oder ähnliches)
  • 1 EL Zucker
  • 6 Burger-Buns
  • zum Belegen nach Belieben: 6 Scheiben Burgerkäse, Rucola, saure Gurken, Tomatenscheiben

Und so gehts:

  • Linsen in der Gemüsebrühe weich kochen
  • Karotten fein raspeln
  • 1 Zwiebel in etwas Olivenöl anschwitzen, den Knoblauch mit dazu
  • für die Patties die Linsen, die Karotten, die angeschwitzte Zwiebel und den Knoblauch zerdrücken oder pürieren, wer es feiner mag --> dann den Käse und das Ei dazu, mit Salz abschmecken und mit den Semmelbröseln zu einer formbaren Masse vermengen
  • in Olivenöl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 min anbraten
  • in einer zweiten Pfanne in 1-2 EL Butter die restlichen Zwiebeln (in Ringe geschnitten) anbraten, dann mit einem Eßlöffel Zucker bestreuen und alles karamelisieren lassen, abkühlen lassen
  • die Burger-Buns mit einer Burgersoße bestreichen, darauf den Rucola (anderer Salat geht natürlich auch), Patties drauf und nach Belieben mit Käsescheiben, saurer Gurke, Tomaten und den karamelisierten Zwiebeln anrichten