Begleitpersonen

Ein Krankenhausaufenthalt ist eine besondere Situation – manchmal für große und vor allem für kleine Patienten. Wir haben dafür Verständnis und bieten in verschiedenen Fällen die Mitunterbringung eines Angehörigen an.

Im Krankenhaus mit Kind

Auf unseren Kinderstationen bieten wir Ihnen als Eltern die Möglichkeit, Ihr Kind während des stationären Aufenthaltes rund um die Uhr zu begleiten. Die Station für Früh- und kranke Neugeborene verfügt über Mutter-Kind-Einheiten. Auf der Kinderstation haben wir Schlafliegen für begleitende Eltern in den Zimmern des Kindes.

Bis zum Schulalter sind Unterbringung und Verpflegung des begleitenden Elternteils kostenfrei. Darüber hinaus bieten einige Krankenkassen die Kostenübernahme bis zum zwölften Lebensjahr an. Bei dringender medizinischer Notwendigkeit werden die sonst anfallenden Kosten ebenfalls übernommen. Bitte sprechen Sie uns bei der Aufnahme an, wir klären die Details gerne für Sie.

Sollten Sie als stillende Mutter akut ins Krankenhaus müssen, versuchen wir die Mitaufnahme des Säuglings zu gewährleisten. Dies ist immer abhängig vom Krankheitsbild und der Belegsituation. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

 

Erwachsene Patienten

Auch die Mitaufnahme einer Begleitperson eines erwachsenen Patienten versuchen wir gerne zu ermöglichen. Bitte tragen Sie Ihren Wunsch beim Aufnahmegespräch vor. Sollte die Belegsituation eine Mitaufnahme nicht ermöglichen, geben wir Ihnen rechtzeitig Bescheid.

 

Familienzimmer für Mütter und Väter

Junge Eltern können in einem unserer Familienzimmer direkt auf der Mutter-Kind-Station untergebracht werden. Über Verfügbarkeit und Konditionen informieren wir Sie gern direkt auf der Station B4 oder an der Aufnahme.