Karriere

Ausbildungsangebot

Ausbildungsangebot

Wir bieten zwei hochwertige und zukunftssichere Ausbildungsgänge an, in denen Sie lernen, Hand in Hand mit den Medizinern unsere Patienten zu versorgen:

Gesundheits- und Krankenpflege

Ausbildungsstart zum 1. April

In der Krankenpflegeausbildung arbeiten wir mit der Märkischen Bildungsakademie für Pflege und Gesundheit in Lüdenscheid zusammen (Staatl. anerk. Schule für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe) und starten jedes Jahr zwei mal das Ausbildungsjahr.

Bildungsakademie für Pflege und Gesundheit
Märkische Kliniken GmbH
Klinikum Lüdenscheid
Paulmannshöher Str. 14
58515 Lüdenscheid

Neu: Ausbildungsstart auch zum 1. Oktober in Olpe

Die Helios Klinik Attendorn kooperiert jetzt auch mit der Fortbildungsakademie für Gesundheitshilfe in Olpe.

Fortbildungsakademie für Gesundheitshilfe
Alte Landstraße 6
57462 Olpe-Rhode
Telefon (02761) 943208
Telefax (02761) 66125
E-Mail: sekretariat@fortbildungsakademie-olpe.de

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung direkt an uns:

Helios Klinik Attendorn
Michael Schulte
Personalabteilung
Hohler Weg 9
57439 Attendorn

Operationstechnische Assistenten (OTA)

Wir bilden pro Jahr eine/n OTA aus. Die praktische Ausbildung wird in Attendorn absolviert, die Theorie lernen Sie an der Augusta-Akademie in Bochum.

Das Berufsbild:

Operationstechnische Assistenten (OTA) sind ein wichtiger Teil des Operationsteams. In der dreijährigen Ausbildung erlernen die Auszubildenden die vielfältigen Aufgaben im Operationsdienst und den Funktionsbereichen wie Chirurgische Ambulanz, Endoskopie und Zentralsterilisation (ZSVA). Die Tätigkeiten orientieren sich somit an dem aktuellen Aufgabengebiet von klassischen OP-Schwestern und- pflegern, die eine Fachweiterbildung abgeschlossen haben. Der Beruf der/des OTA ist ein junger Beruf, dem glänzende Zukunftsperspektiven vorausgesagt werden, denn Fachkräfte für den OP werden in den nächsten Jahrzehnten händeringend gesucht.

Voraussetzungen für die Ausbildung:

Alter 18 Jahre und einen FOR- Abschluss

Die OTA-Ausbildung richtet sich nach der DKG-Empfehlung von 2013, die mindestens 1600 Stunden Theorie und 3000 Stunden Praxis vorsieht. Die Stunden sind jeweils im Blockverfahren konzipiert. Zusätzlich absolvieren die Auszubildenden den FK1–Kurs (Sterilisationsassistenz), der als erste Qualifikation das Tätigkeitsfeld ZSVA ermöglicht.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Nennung des gewünschten Einsatzortes Attendorn direkt an die:

Augusta-Akademie
Dr.-C.-Otto-Str. 27
44879 Bochum

E-Mail: anmeldung@augusta-akademie.de

__________________________________________________

 

Wir beraten Sie gerne

Michael Schulte

Personalleitung

E-Mail

Telefon

(02722) 60-23 19