Wichtige Informationen

Alle wichtigen Neuigkeiten und Verhaltensregeln zum Coronavirus finden Sie hier.

 

(0800) 8123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona Telefon-Hotline
Rheumatologie

Leistungen der Rheumatologie

Leistungen der Rheumatologie

Die Rheumatologie hat sich als eigenständiger medizinischer Schwerpunkt für die Behandlung entzündlicher Gelenkerkrankungen regional etabliert.

Ambulante Diagnostik und Therapie

  • Rheumalabor, Röntgendiagnostik, Ultraschalldiagnostik von Gelenken und Weichteilen, Kapillarmikrokroskopie, Hautbiopsien
  • Knochendichtemessung
  • Konsiliarische Vorstellung zur Klärung einer rheumaorthopädischen OP-Indikation
  • Verabreichung moderner Biologicals.


Nach der Untersuchung erhält der zuweisende Arzt und der Hausarzt sofort einen vorläufigen Bericht. Nach Eingang der Laborbefunde folgt später ein ausführlicher Endbericht mit Befundinterpretation.

 

Stationäre Diagnostik und Therapie

Diagnostik entzündlich-rheumatischer Erkrankungen und weichteilrheumatischer Syndrome unter Einbindung alles Fachdisziplinen des Hauses

  • Medikamentöse Neueinstellung einschlíeßlich auf moderne Biologicals
  • Erweiterung der Therapie durch Krankengymnastik, physikalischer Therapie und Ergotherapie
  • Hilfsmittel- und Schienenversorgung

 

Multimodale rheumatologische Komplexbehandlung

Die stationäre Behandlung dauert mindestens 14 Tage. Sie dient der Linderung chronischer Schmerzen und zunehmender Funktionseinschränkungen, die im Rahmen entzündlich-rheumatischer Erkrankungen und Weichteilrheumatismus (Fibromyalgie) auftreten.

Im Vordergrund steht ein Intensivprogramm aus Krankengymnastik, physikalischer Therapie und Ergotherapie.