Wichtige Informationen

Alle wichtigen Neuigkeiten und Verhaltensregeln zum Coronavirus finden Sie hier.

 

 

(0800) 8123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona Telefon-Hotline
Kardiologie

Intensivmedizin in der Kardiologie

Intensivmedizin in der Kardiologie

Eine Überwachung und Behandlung auf diesen Stationen ist dann notwendig, wenn Ausmaß und Schwere der Erkrankung die Möglichkeiten einer Normalstation übersteigt.

Auf unserer hochmodernen Intensiv-Beatmungsstation (IBE) und der InterMediateCare-Station (IMC) werden für unsere schwerstkranken Patienten 22 Betten vorgehalten.

Grundvoraussetzung einer zeitgemäßen Intensivmedizin ist eine ethisch und fachlich hervorragende ärztliche und pflegerische Versorgung rund um die Uhr.

Der therapeutische Rahmen umfasst dabei sowohl ein medikamentös-konservatives wie ggf. auch maschinell unterstütztes Vorgehen, beispielsweise 

  • alle nicht invasiven- und invasiven Beatmungsverfahren
  • gegebenenfalls Anlage einer Punktions-Tracheotomie bei Langzeitbeatmungen
  • zeitgerechtes Entwöhnen von der Beatmung (Weaning)
  • Nierenersatzverfahren (CVVH).

 

Mehr Informationen zum Aufenthalt auf der Intensivstation und für Besucher.