Stationsleiter Rettungsstelle (m/w/d)

Stationsleiter Rettungsstelle (m/w/d)

Was unsere Mitarbeiter neben medizinischen Kenntnissen und Empathie für unsere Patienten benötigen? Den Blick nach vorne. Für Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Für Innovationen. Denn beste Patientenversorgung funktioniert nur im Team mit modernen Arbeitsbedingungen. Gehen Sie mit uns neue Wege.

Wir suchen zum 01.02.2021 einen Stationsleiter (m/w/d) für unsere Zentrale Notfallaufnahme. Die Anstellung erfolgt in Vollzeit.

Das erwartet Sie

  • Koordination der Arbeitsabläufe in einem interprofessionellen Team und Förderung der interdisziplinären und multiprofessionellen Zusammenarbeit
  • Umsetzung der Triagierung
  • Führen, anleiten, beraten und fördern der pflegerischen Mitarbeiter
  • Personaleinsatzplanung gepaart mit Effektiven und effizienten Personalmanagement
  • Sicherstellung der pflegerischen Qualität sowie Planung, Gestaltung und Durchführung der Pflege des einzelnen Patienten und Mitarbeit bei der Patientenbetreuung unter Einhaltung der klinikspezifischen Aspekte sowie der Pflegestandards

Das bringen Sie mit

  • Sie besitzen die staatliche Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger (m/w/d)
  • Voraussetzung für die Besetzung der Position ist der Abschluss „Fachpflege Notfallpflege“
  • mehrjährige Berufserfahrung einer leitenden Position im Bereich der Notaufnahme ist wünschenswert
  • Sie haben die Fähigkeit zur Umsetzung ganzheitlicher Pflegekonzepte, besitzen Kompetenzen in der Mitarbeiterführung und multiprofessionellen Zusammenarbeit
  • sehr gutes Zeitmanagement und selbstständiges Arbeiten mit individueller Problemlösungsfindung
  • hohes Maß an Empathie und Verantwortungsbewusstsein sowie Loyalität, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent, innovatives Denken und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab

Freuen Sie sich auf

  • tarifliche Entlohnung nach TV-Helios sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld und 30 Urlaubstagen
  • Fort- & Weiterbildung ist uns wichtig - wir investieren jährlich über eine halbe Million Euro in unsere Mitarbeiter!
  • Mitarbeiterparkplatz in direkter Nähe zum Klinikum
  • kostenfreie Helios-Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-/ Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • kostenpflichtige Helios-Zusatzversicherung für die Familienmitglieder
  • für eine individuelle Kinderbetreuung befindet sich auf dem Gelände des Helios Vogtland-Klinikum Plauen ein eigener Kindergarten
  • Jobticket für öffentlichen Nahverkehr von Plauen
  • JobRad – lease dir dein persönliches Fahrrad
  • Corporate Benefits: Sonderrabatte bei mehr als 600 Marken

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern die Pflegedirektorin, Frau Cornelia Bremer-Trautner, unter der Telefonnummer (03741) 49-4605 oder per E-Mail an

Bewerbungen.Plauen@helios-gesundheit.de

Das Helios Vogtland-Klinikum Plauen, ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig, zählt mit 18 Kliniken - davon zwei Zentren sowie ein Medizinisches Versorgungszentrum - und insgesamt 630 Betten zu den größten Gesundheitseinrichtungen des Freistaates Sachsen. Es werden im Jahr rund 30.100 Patienten stationär behandelt.

Die Zentrale Notfallaufnahme (ZNA) ist der zentrale Anlaufpunkt für alle regionalen sowie überregionalen Notfälle und ungeplanten Aufnahmen. Als Haupteinweiser ins Klinikum werden jährlich ca. 30.000 Patienten in der ZNA behandelt.

Die eigenständig geführte Abteilung hat die höchste Stufe (3) in der gestuften Notfallversorgung. Zusätzlich werden im Fachbereich die GBA-Beschlüsse umgesetzt. Aufgrund der zentralen Funktion des Helios Vogtland-Klinikums in Plauen im Vogtland erfolgen viele Rettungsdiensteinweisungen mit einem breit gefächerten fachlichen Spektrum.

Die ZNA ist elementarer Bestandteil der Zertifizierungen zum Regionalen Traumazentrum, Stroke Unit, CardiacArrestCenter sowie Wirbelsäulenzentrum.

In der Abteilung sind qualifizierte Mitarbeiter mit Weiterbildung Notfallpflege sowie Notfallsanitäter eingesetzt.

Interessiert?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen

bis spätestens 30.11.2020

über unser Karriereportal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!