Mitarbeiter (m/w/d) in der Reittherapie - Heilpädagogik Reitpädagogik

Willkommen im Team Helios

Die beste Patientenversorgung Deutschlands – das ist unser Ziel. Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten.

Alle Infos auf einen Blick
Standort
Bochum
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Teilzeit
Stellennummer
38905

Für das Helios St. Josefs-Hospital Bochum-Linden suchen wir zum

nächstmöglichen Zeitpunkt

, zunächst

befristet auf zwei Jahre

und in

Teilzeit

(für 20 Wochenstunden) einen

Mitarbeiterin (m/w/d) in der Reittherapie

Das erwartet Sie

Im Garten des Helios St. Josef-Hospital Bochum-Linden befindet sich ein kleiner Stall mit 3 Pferden, Weiden und einem Reitplatz. Neben der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd wird auch die Kleintiertherapie mit Kaninchen und Meerschweinchen angeboten.

Wir wünschen uns, dass Sie Erfahrung und Freude in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben, einen liebevollen Umgang mit Mensch und Pferd schätzen sowie gern in einem Team arbeiten. Der Hauptteil Ihrer Arbeit findet auf dem Außengelände statt.

Ihre Aufgabenbereiche umfassen u.a. die

    • Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen am Pferd: Reitunterricht, Voltigier-/Spielgruppen, Pferdepflege, Fütterung, Stallarbeiten
    • Dokumentation der Arbeit
    • Teilnahme an Visiten mit einem multiprofessionellem Team
    • Versorgung der Therapiepferde
    • Fütterung und Stallarbeiten auch an Wochenenden und Feiertagen
    • Korrekturarbeit der Therapiepferde

Das bringen Sie mit

Sie verfügen über eine der folgenden Qualifikationen

  • Staatlich geprüfte Fachkraft für die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd (DKThR)
  • Reit- und Voltigierpädagoge (DKThR) (m/w/d) in der pferdgestützten inklusiven Pädagogik
  • Bachelor in Pädagogik, Heilpädagogik oder Sozialer Arbeit mit der Zusatzqualifikation einer C-Lizenz als Reittrainer
  • Ausgebildeter Erzieher (m/w/d) mit der Zusatzqualifikation einer C-Lizenz als Reittrainer
  • Pferdewirt mit einer C-Lizenz als Reittrainer

und

  • Interesse an einer Weiterbildung im Bereich des therapeutischen Reitens (falls diese nicht bereits vorliegt)
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen
  • wünschenswert sind zusätzlich Kenntnisse im Umgang mit psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen

Freuen Sie sich auf

Wir bieten die Zusammenarbeit in einem multifunktionellen, motivierten Team. Neben der betrieblichen Altersvorsorge (KZVK) bieten wir digitale Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Online-Bibliotheksportal, Mediathek) sowie die arbeitgeberfinanzierte Helios Zusatzkrankenversicherung „HeliosPlus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung Zweibettzimmer. Fort- und Weiterbildungen werden im Rahmen des Abteilungsbudgets großzügig unterstützt. Die Vergütung erfolgt nach AVR-Caritas.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Wiebke Kühn, Leitung der KJP Reittherapie, per E-Mail unter

wiebke.kuehn[at]helios-gesundheit.de

. Aufgrund der Therapiezeiten ist Frau Kühn per Mail erreichbar.

Helios ist der führende Klinikträger in Europa. Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

Das Helios St. Josefs-Hospital gehört zur Helios Kliniken Gruppe und bietet für die Region seit 1885 hochqualifizierte medizinische Versorgung. Das multiprofessionelle Team behandelt hierbei das gesamte Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheitsbilder. Im Garten des Krankenhauses befindet sich ein kleiner Stall mit Reitgelände, da zum angebotenen Behandlungsportfolio auch die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd und die Kleintiertherapie gehört.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle lautet:

Axstr. 35 in 44879 Bochum

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Karriere-Portal und darauf Sie persönlich kennenzulernen um Sie schon bald in unserem Team begrüßen zu dürfen.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah