Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten.

Alle Infos auf einen Blick
Standort
65199 Wiesbaden
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
24332

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir an dem Institut für diagnostische & interventionelle Radiologie und Neuroradiologie an den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden einen

Medizinisch-technischen Radiologieassistent (m/w/d)

in Vollzeit.

Das erwartet Sie

  • Abwechslungsreiches Arbeiten im gesamten Spektrum der Radiologie möglich: MRI, CT, konventionelle Radiologie, Mammographie und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie
  • Selbständige Durchführung der diagnostischen Radiologie nach ärztlicher Anweisung
  • Assistenz bei Interventionen
  • Planung und Koordination der Untersuchungsabläufe

Das bringen Sie mit

  • Ausbildung und Berufserfahrung als Fachperson für med.-techn. Radiologie
  • Hohe Sozialkompetenz, starke kommunikative Fähigkeiten, Respekt und Wertschätzung
  • Belastbarkeit, Patientenorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, hohe Flexibilität und Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Übernahme von regelmäßigen Bereitschaftsdiensten am Wochenenden und in der Nacht

Freuen Sie sich auf

  • Eine interessante und marktgerechte Vergütung
  • attraktive, anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochengagierten, leistungsfähigen, wachstumsorientierten interdisziplinären Umfeld
  • Arbeitgeberfinanzierte Zusatzversicherung über die HeliosPlusCard für stationäre Behandlungen in der Helios Gruppe
  • Möglichkeit zur privaten Absicherung Ihrer gesamten Familie über die HeliosPlusCard Family
  • Attraktive Mitarbeiterrabatte über corporate benefits

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich doch über unser Karriere-Portal.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Anna-Rita Vignogna unter bewerbung-radiologie.hsk@helios-gesundheit.de gerne zur Verfügung.

Das Institut für diagnostische & interventionelle Radiologie und Neuroradiologie (Leitung: Prof. Dr. Dr. Stephanie Tritt)  bietet Medizin auf höchstem Niveau und führt alle gängigen sowie innovative diagnostische und interventionelle Verfahren der Radiologie und Neuroradiologie durch. Wir verfügen über eine moderne, digitalisierte technische Ausstattung. Hierzu zählen u.a. 3 Tesla und 1,5 Tesla Magnetresonanztomographen, Computertomographen mit bis zu 128 Zeilen, die neueste Generation der digitalen Mammographie und Tomosynthese, digitales Röntgen sowie mehrere Angiographie-Arbeitsplätze (mono- und biplanar). Weitere Informationen zu unserem Institut finden Sie auch auf unserer Homepage.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich über unser Karriere-Portal. Vielen Dank. 

https://www.helios-gesundheit.de/karriere/job-finden/bewerbungsportal/

Zur Beachtung:

 Papierbewerbungen werden nicht zurückgeschickt und werden nach dem Bewerbungsprozess automatisch vernichtet. Onlinebewerbungen werden bevorzugt. 

Helios ist der führende Klinikträger in Europa. Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

Der Geschäftsbereich ambulante Medizin der Helios Kliniken GmbH ist eine junge Sparte und Ergebnis der strategischen Neuausrichtung der Helios Kliniken GmbH. Aufgrund der zunehmenden Ambulantisierung der Medizin in Deutschland, treten wir mit dem Ziel an, einen wesentlichen Beitrag für die sektorenübergreifende Versorgung zu leisten und zu einem führenden Anbieter ambulanter Medizin bundesweit zu wachsen.

Unser Anspruch und unsere Stärke ist die patientenorientierte sektorenübergreifende Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung in allen medizinischen Fachbereichen.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah