Medizinisch-technische Radiologieassistent (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Die Helios Klinik Schleswig GmbH ist ein Schwerpunktkrankenhaus und Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein mit über 300 Betten und den Fachabteilungen Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie, Pneumologie und Gastroenterologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie und Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Neurologie, Gynäkologie mit Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Anästhesie mit Intensivmedizin und den Belegabteilungen Urologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Neurochirurgie.

Alle Infos auf einen Blick
Standort
24837 Schleswig
Eintrittsdatum
ab sofort
Arbeitszeit
Teilzeit
Stellennummer
18708

In unserem Institut für Radiologie ist eine Stelle als Medizinisch-technischer Radiologie-Assistent (m/w/d)  zu besetzen. In der Radiologie sind alle Arbeitsplätze volldigitalisiert (RIS/PACS). Es stehen alle bildgebenden Verfahren zur Verfügung, u.a. 2x MDCT, Angiographie, Ultraschall einschließlich Duplexsono, Mammographie, Bucktisch mit Detektor. Zudem hat das Institut zwei hochmoderne MRT-Geräte (3 Tesla und 1,5 Tesla) im Einsatz. Mit den Kompetenzzentren des Hauses gibt es eine enge Zusammenarbeit. Interventionsradiologie und die Schnittbilddiagnostik  bilden  die Schwerpunkte des Institutes. Die radiologische KV-Praxis am Ort nutzt als Kooperationspartner die CT und MRT Anlagen der Klinik mit.

Die Helios Klinik Schleswig GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinisch-technischen Radiologieassistenten - MTRA (m/w/d)

in Teilzeit, befristet nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz TzBfG.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d)
  • Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität zeichnen Sie aus
  • Umsichtiges selbständiges Arbeiten sowie ein freundlicher Umgang mit unseren Patienten sind für Sie selbstverständlich
  • Verpflichtung zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst 
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Idealerweise einschlägige Berufserfahrung  

Freuen Sie sich auf

  • Sorgfältige Einarbeitung
  • Vergütung nach dem TVöD-K, entsprechend der Qualifikation
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes – VBL
  • Heliosplus– Zusatzversicherung für alle Helios Mitarbeiter
  • Ein breites Angebot der Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Helios corporate benefits
  • Bei entsprechender Eignung wird die Bewerbung schwerbehinderter Menschen besonders begrüßt

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Position oder zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Personalreferentin Frau Gabriele Drescher, Telefon  (04621) 812-2320.

Als fachliche Ansprechpartnerin  steht Ihnen die leitende MTRA, Frau Mira Richter, Telefon (04621) 812-1319 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah