Leitender Arzt Endokrinologie/Diabetologie (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

mit Facharztanerkennung Innere Medizin und weiterer internistischer Subspezialisierung im Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie

Alle Infos auf einen Blick
Standort
65191 Wiesbaden
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
40825

in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht.

Das erwartet Sie

Im Bereich Endokrinologie werden an der DKD endokrinologische Krankheitsbilder (z.B. Hypophysenerkrankungen) als auch diabetologische Fälle umfassend und auf sehr hohem Niveau von einem erfahrenen Team betreut. Es werden nahezu sämtliche endokrinologischen Funktionsuntersuchungen, Ernährungsberatung und Patientenschulungen angeboten. Durch das interdisziplinäre sektorenübergreifende Konzept der Klinik ist auch eine umfassende Diagnostik und Behandlung der bei endokrinologischen Erkrankungen häufigen Komorbiditäten und Folgeerscheinungen möglich. Darüber hinaus ist die Abteilung zusammen mit den chirurgischen und nuklearmedizinischen Kollegen in die Behandlung von Patienten des Schilddrüsenzentrums eingebunden.

Das bringen Sie mit

Wir wünschen uns eine im Bereich Endokrinologie ausgewiesene Persönlichkeit, die, unterstützt durch die Klinikleitung, die Endokrinologie und Diabetologie am Haus inhaltlich und strukturell weiterentwickelt. Wissenschaftliche Aktivitäten werden unterstützt. Der intensive Kontakt und Austausch mit den an der Klinik vertretenen weiteren internistischen Subspezialitäten (Gastroenterologie, Rheumatologie, Kardiologie, Angiologie, Pneumologie) schafft vielfältige Möglichkeiten zur engen Zusammenarbeit und Fortbildung auf dem gesamten Gebiet der Inneren Medizin und den angrenzenden Fächern (z.B. Neurologie).

Die abgeschlossene Ausbildung zum Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin mit Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie ist Voraussetzung. Erwartet wird auch Erfahrung mit und Interesse an allgemein internistischen Fragestellungen. Eine Habilitation ist erwünscht, aber nicht Bedingung.

Ein engagierter Einsatz, patientenorientiertes Handeln sowie soziale Kompetenz sind wesentliche Voraussetzungen für eine Mitarbeit in unserem Hause. Für unsere internationalen Patienten und Gäste sind gute englische Sprachkenntnisse erwünscht.

Freuen Sie sich auf

Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

Wir bieten Ärztinnen/Ärzten, die sich gerne und engagiert komplexen Problemfällen und Patienten mit chronischen Erkrankungen widmen, eine sehr attraktive Arbeitsumgebung und Vergütung.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Melden Sie sich jetzt bei Herrn Prof. Dr. T. Sprenger, Ärztlicher Direktor, DKD Helios Klinik Wiesbaden, till.sprenger@helios-gesundheit.de, Tel. 0611-577-222.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 120.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien und Lateinamerika. Rund 20 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,8 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 89 Kliniken, rund 130 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sechs Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland 73.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 6,3 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 52 Kliniken, davon sechs in Lateinamerika, 70 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15 Millionen Patienten behandelt, davon 14,1 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 40.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle als Leitender Arzt Endokrinologie/Diabetologie (m/w/d) lautet:

DKD Helios Klinik Wiesbaden GmbH

Aukammallee 33

65191 Wiesbaden

Laden Sie jetzt Ihre Bewerbungsunterlagen hoch, wir garantieren Ihnen eine schnelle Rückmeldung und freuen uns ggf. auf ein persönliches Kennenlernen!

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah